Category Archives: WDR 5
Helge hat Geburtstag!

Am 30.08.2020 (nicht, wie hier zuerst stand, am 29.08.20) wurde der begnadete Musiker und “Auftreter” 65 Jahre alt und WDR 5 gratuliert mit einem BEST OF der schönsten Radiomomente von und mit Helge Schneider. Raritäten und 30 Jahre alte Archivschätze inklusive …

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-unterhaltung-am-wochenende/audio-helge-hat-geburtstag-100.html

Schon als er 1990 seine Karriere als “singende Herrentorte” und Schlagerparodist startet, ist der WDR-Hörfunk mit seinem Ü-Wagen dabei. Seitdem hat vor allem die “Unterhaltung am Wochenende” das Bühnenleben von Helge Schneider begleitet – vom Geheimtipp für Fans des anarchischen Humors hin zum Comedy-Star der Spaßgesellschaft und weiter zu dem in sich ruhenden Jazz-Musiker und Entertainer dieser Tage.

Mehr Helge als in dieser Sendung geht also kaum: Eine legendäre Katzenklo-Version mit Tana Schanzara ist ebenso zu hören wie ein kaum bekannter Song über die Stadt Münster und eine von Helges gelungensten Udo Lindenberg-Parodien.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-unterhaltung-am-wochenende/audio-helge-hat-geburtstag-100.html

Und vor allem wird völlig klar, wenn man dem Bühnenmenschen Helge Schneider beim Konzertieren zuhört: Der Mann kann gar nicht forever at home bleiben. Trotz allen Corona-Komplikationen macht Helge auch im offiziellen Rentenalter einfach weiter.

Eine Zusammenstellung von David Rother

Redaktion: Anja Iven​

Denken, das ansteckt: Was lehrt uns Corona?

[Neufassung dieses Eintrages nach Ausstrahlungstag und Wiederholung – 07.06.20, 07:20]

Ein Radio-Highlight von besonderer Art war am 06.06.2020 das 10-stündige Philosophieprogramm von WDR 5 unter dem Motto “DENKEN, DAS ANSTECKT”.

In Kooperation mit der Phil-Cologne, die virusbedingt auf Mitte September verschoben wurde, hat der Sender 14 kompetente Fachleute des Spektrums Philosophie, Ethik, (Sozial-)Psychologie, Wirtschaft (…) eingeladen, die sich in Erkenntnis bringende Gespräche mit den 5 Moderator*innen, aber auch mit telefonisch oder per Email beteiligten Hörer*innen, begaben.

Diese 10 Gespräche sind zum großen Teil so bedeutend und hörenswert für jede*n von uns, dass sie, außer natürlich auf der Senderseite, nun auch hier zum direkten Anhören oder Herunterladen bereitstehen.

Ein Klick auf die Themenzeile öffnet das Podcast in einem neuen Tab; um es auf Ihren eigenen Rechner zu laden, können Sie abweichend die rechte Maustaste klicken und danach “speichern unter” …

Von Weisheit und Zweifeln

Philosoph Gert Scobel und Theologin Petra Bahr im Gespräch mit Moderator Jürgen Wiebicke über mentale Stärke und Weisheit sowie Glauben und Zweifel während der Corona-Pandemie.

Nichts ist sicher – Orientierung finden

Philosoph und Ökonom Stefan Brunnhuber spricht mit Moderator Jürgen Wiebicke darüber, wie man in der Corona-Situation Angst überwinden und Orientierung finden kann.

Welche Normalität wir wollen

Philosoph Richard David Precht spricht mit Moderatorin Marija Bakker über Konsequenzen aus der Corona-Zeit, und über die Frage welche Normalität wir haben wollen.

Ethische Entscheidungen unter Zeitdruck

In Pandemiezeiten muss manche ethische Entscheidung unter Zeitdruck getroffen werden – die Medizinethikerin Christiane Woopen spricht mit Moderatorin Marija Bakker über das Verhältnis von Wissenschaft und Politik in Zeiten von Corona.

Über Weltgestaltung und Transformation

Die Philosophen Wolfram Eilenberger und Michael Hampe sind zu Gast bei Moderator Wolfgang Meyer. Sie sprechen über die sich seit dem Aufkommen von Corona wandelnde Welt – Aspekte der Weltgestaltung, Aufklärung und Transformation.

Ökonomie nach Corona

Wirtschaftsjournalistin Ulrike Herrmann bezeichnet Corona als “den großen Crash” der Wirtschaft. Sie spricht mit Moderator Wolfgang Meyer darüber, wie die Ökonomie nach Corona aussehen könnte.

Visionen: Wie diese Zeit uns stärken kann

Der Soziologe Harald Welzer und die Philosophin Svenja Flaßpöhler sprechen mit Moderatorin Anja Backhaus über Visionen für die Zeit nach Corona. Sie schätzen ein, wie diese Zeit uns stärken kann.

Fürsorglicher Staat und Freiheit

Über die mögliche Kraft aus der Krise diskutieren die Philosophen Svenja Flaßpöhler und Julian Nida-Rümelin zusammen mit Moderatorin Anja Backhaus. Nida-Rümelin geht auf das Verhältnis des fürsorglichen Staates und persönlicher Freiheit ein.

Die Psyche im Ausnahmezustand

Corona und die Psyche – dieses Thema erörtert Moderator Ralph Erdenberger mit dem Philosophen und Psychiater Thomas Fuchs.

Über Werte reden

Die Philosophen Markus Gabriel und Reinhard Merkel sprechen mit Moderator Ralph Erdenberger über Werte in der Coronazeit und gehen auf moralische Grundlagen ein.

Der dunkle Wald

WDR 5 vom 01.10. bis zum 04.10.2018:

DER DUNKLE WALD
Hörspiel in 4 Teilen nach dem international gefeierten Science-Fiction-Bestseller
von Cixin Liu

Die Menschheit bereitet sich auf das Eintreffen der Trisolarier vor. Es steht nicht weniger auf dem Spiel als der Fortbestand der gesamten Spezies Mensch, denn die Trisolarier suchen nach einem neuen Planeten für ihre Zivilisation.

Dass die Trisolarier schon jetzt Zugriff auf sämtliche Daten der Menschheit haben, erschwert die Vorbereitungen des Verteidigungskampfes. Das einzige, das ihnen noch verschlossen bleibt, sind Gedanken. Deswegen ruft der Planetenverteidigungsrat – die ehemalige UN – das Projekt der Wandschauer ins Leben: Vier sorgfältig international ausgewählte Personen sollen versuchen, ausschließlich in Gedanken einen Plan zu entwickeln, wie die Menschheit dem Vernichtungsschlag der Trisolarier entgehen kann.

Einer dieser Wandschauer ist Luo Ji. Er hat sich in seinem Leben noch nicht durch viel hervorgetan, außer durch die Begründung der Kosmosoziologie, der Soziologie der Aliens. Und dennoch scheint Luo Ji die einzige Gefahr für die Trisolarier darzustellen, die von der Erde ausgeht.

Nach “Die drei Sonnen” erzählt die aufwändige WDR-Hörspieladaption “Der dunkle Wald” von den nächsten Konflikten zwischen Aliens und Menschheit, vom Austausch zwischen Naturwissenschaft und Parapsychologie und von den Kernfragen des Zusammenlebens.

Teil 1 | 01. Oktober 2018, 15.04 – 16.00 Uhr | Wdhlg. 21.04 – 22.00 Uhr
Teil 2 | 02. Oktober 2018, 15.04 – 16.00 Uhr | Wdhlg. 21.04 – 22.00 Uhr
Teil 3 | 03. Oktober 2018, 15.04 – 16.00 Uhr | Wdhlg. 21.04 – 22.00 Uhr
Teil 4 | 04. Oktober 2018, 15.04 – 16.00 Uhr | Wdhlg. 21.04 – 22.00 Uhr


hier geht es zur Sendungsseite // die Hörspiele stehen vom 01.10.2018 an
für vier Monate zum Download bereit


Mit Max Mauff, Nagmeh Alaei, Robert Gallinowski, Annika Schilling, Ilse Strambowski, Matthias Kiel, David Gerlach, Simon Kirsch, Eric Carter, Tanja Schleiff u.v.a.

Übersetzung aus dem Chinesischen:
Karin Betz

Komposition:
Andreas Koslik

Technische Realisation:
Olaf Dettinger

Bearbeitung und Regie:
Martin Zylka

Redaktion:
Christina Hänsel

WDR 2018

Für Euch zum Jahreswechsel



eine Neujahrsbotschaft mit nicht weniger als 10 Hörstücken
und 4 richtungsweisenden Buch- bzw. Netz-Inhalten …
hier klicken


(seitenintern, vom Betreiber dieses Portals)

Merry Christmas !


prspics / piqza.de

   
WDR 5 vom 25.12. bis zum 29.12.2017 …

DIE DREI SONNEN

Hörspiel in 6 Teilen nach dem international gefeierten Science-Fiction-Bestseller von Cixin Liu

hier geht es zur Sendungsseite und den Podcasts (zeitlich befristet)
   
China 1967. Zur Zeit der Kulturrevolution wird die Astrophysikerin Ye Wenjie Zeugin, wie ihr Vater umgebracht wird. Er hatte den als reaktionär gebrandmarkten Theorien Einsteins nicht abschwören wollen. Sie begegnet, was sie als Natur des Menschen zu begreifen lernen wird: Dem Bösen.

In der entlegenen Militärbasis “Rotes Ufer” erhält Ye Wenjie die Möglichkeit, an einem streng geheimen Forschungsprojekt teilzunehmen. In dessen Zentrum steht die Kontaktaufnahme mit Außerirdischen.

Angesichts des sie umgebenden erhabenen Hinggan-Gebirges und der fortschreitenden Zerstörung der Natur im Namen des Fortschritts, begleitet sie eine schmerzhafte Frage:
Liegt Böses in allem, was der Mensch ganz selbstverständlich tut und für richtig hält?

Sie setzt etwas in Gang, dessen Folgen unüberschaubar sind.


Teil 1 und 2 | 25. Dezember 2017, 14.05 – 16.00 Uhr | WDR 5
_____ Teil 3 | 26. Dezember 2017, 15.05 – 16.00 Uhr | WDR 5
_____ Teil 4 | 27. Dezember 2017, 15.05 – 16.00 Uhr | WDR 5
_____ Teil 5 | 28. Dezember 2017, 15.05 – 16.00 Uhr | WDR 5
_____ Teil 6 | 29. Dezember 2017, 15.05 – 16.00 Uhr | WDR 5

hier geht es zur Sendungsseite und den Podcasts (zeitlich befristet)

   
Mit Falk Rockstroh, Boris Jacoby, Mareike Hein, Roman Knizka, Robert Gallinowski, Louis Friedemann Thiele, Mark Oliver Bögel, Tatja Seibt, Katharina Schmalenberg u.v.a.

Übersetzung aus dem Chinesischen:
Martina Hasse

Komposition:
Andreas Koslik

Technische Realisation:
Mechthild Austermann, Dirk Hülsenbusch, Matthias Fischenich, Barbara Göbel

Bearbeitung und Regie:
Martin Zylka

Redaktion:
Christina Hänsel
   
WDR / NDR 2017
   

WDR 5, Tagesgespräch 06.11.17, Weltklimakonferenz

Podcast des heutigen Tagesgespräches auf WDR 5 zum Start der Weltklimakonferenz in Bonn:

  
Kommentar des “ON 4 US” – Admins auf der Sendungsseite :

“Was muss jetzt passieren? – Bis zum Jahr 2070 landen wir bei 3,5 Grad plus. Die Menschheit wird unter Wasser- und Lebensmittelknappheit leiden, zahlreiche Siedlungsgebiete verschlingt das Meer, weite Teile der Böden dieser Welt werden verdörrt sein. In NRW z.B. wurden in nur 30 Jahren bis 2017 über 70% der Fluginsekten ausgerottet.

Nicht mehr abzuwenden. Aber wollte man ernsthaft was tun, gehörten radikale Maßnahmen her. – Z.B. ein rigoroses Verbot des individuellen PKW-Besitzes, ein Verbot von Kreuzfahrten, die Limitierung von Flugreisen auf 12 pro Leben, 5 Veggie Days pro Woche, und noch vieles solcher Art mehr!”
  

Bedroht? – die Freiheit in unsicheren Zeiten

Individuen können ihr Leben nach bestem Wissen und Gewissen gestalten, das ist die wichtigste Leistung der westlichen Demokratien. Eine Freiheit, die im Moment bedroht
scheint – von innen wie von außen. Was tun?

Studiogast: Carlo Strenger, Philosoph; Moderation: Jürgen Wiebicke

WDR 5 – Das philosophische Radio …
hier geht es zum Podcastbereich dieser Sendung
hier geht es zur Seite dieser Sendung

Mut tut gut – das Waldpiratencamp

Die Waldpiraten – das klingt nach wilden Abenteurern. Und tatsächlich entdecken die krebskranken Kinder, die hier Ferien machen, ein wenig Wildheit in sich.
AutorIn: Sandra Voss

WDR 5 – Neugier genügt, Das Feature …
hier geht es zu einem Feed mit den mp3-Dateien des NG-Features
hier geht es zur Seite dieser Sendung

Zeitreise Deluxe

Siebzig Jahre in sieben Wochen! Mit der WDR5-Zeitmaschine gehen Henning Bornemann und Axel Naumer in diesem Sommer auf einen abenteuerlichen Trip durch die Geschichte.

WDR 5 – Satire de luxe …
hier geht es zum Podcast und zur Download-Möglichkeit
hier geht es zur Seite dieser Sendung

Selbsthilfegruppen: Die In-Gang-Setzer

Über hunderttausend Selbsthilfegruppen gibt es in Deutschland. Trotzdem sind das nicht genug. Es fehlt an Leuten, die in der Startphase Verantwortung übernehmen: Die In-Gang-Setzer.

WDR 5 – Neugier genügt, Das Feature …
hier geht es zum Podcast und zur Download-Möglichkeit
hier geht es zur Seite dieser Sendung

Eine gute Alterssicherung für alle möglich?

Holger Balodis befasst sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Altersvorsorge und vertritt die These: Eine gute und bezahlbare Rente ist für alle möglich – auch deutlich über der derzeitigen Grundsicherung. Seine Ideen stellt er in der WDR 5 Redezeit vor.

WDR 5 – Neugier genügt, Die Redezeit …
hier geht es zum Podcast und zur Download-Möglichkeit
hier geht es zur Seite dieser Sendung

Die Werkpause – Radiounterhaltung bei den Nazis

+++

WDR 5 Neugier genügt – das Feature | 26.07.2017 | 19:19 Min.

Radio und Nationalsozialismus, das ging fast reibungslos zusammen, weil die regionalen Sender damals unter direktem staatlichen Einfluss standen. Neue Tondokumente belegen, dass auch Radiounterhaltung dazu passte. – AutorIn: Matz Kastning

+++

Die Werkpause – Radiounterhaltung bei den Nazis

Radio und Nationalsozialismus, das ging fast reibungslos zusammen, weil die regionalen Sender damals unter direktem staatlichen Einfluss standen. Neue Tondokumente belegen, dass auch Radiounterhaltung dazu passte.

WDR 5 – Neugier genügt, Das Feature …
hier geht es zum Podcast und zur Download-Möglichkeit
hier geht es zur Seite dieser Sendung

Auf der Jagd nach der dunklen Energie

“Dunkle Energie” gilt als das vielleicht größte Rätsel der Kosmologie. Die NASA gibt nun erstmals Geld für die Planung einer Raumsonde aus. Das Ziel ist, einen Nachweis dieser unverstandenen Kraft zu finden.

WDR 5 – LEONARDO …
hier geht es zum Podcast und zur Download-Möglichkeit
hier geht es zur Seite dieser Sendung

Leonardo-Podcasts “3 Dinge zum Weitersagen”
Leonardo-Podcasts “Die kleine Anfrage”
Leonardo-Podcasts “Hintergrund”
Leonardo-Podcasts “Topthemen”

Next Page