Category Archives: Radio de
Zwischentöne mit Olga Grjasnowa vom 05.07.2020 (Musik gekürzt)

Autor: Marietta Schwarz
Sendung: Zwischentöne
Hören bis: ..

Die Autorin und Moderatorin Mo Asumang – “Ich hatte Angst vor schwarzen Menschen”

Frau mit schwarzen Locken vor blauem Hintergrund (Gaby Gerster)Obwohl ihr Vater Ghanaer ist, hat Mo Asumang früher die Straßenseite gewechselt, wenn sie Schwarzen begegnete. Eine Reise nach Afrika versöhnte sie mit ihrer Herkunft – und auch Musik half auf der Suche nach der eigenen Identität.

Deutschlandfunk, Klassik-Pop-et cetera


Hören was ist _ DLF Kultur >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Kultur

Album „Mordechai“ von Khruangbin – Psych-Rock-Melange aus Texas

Eine Frau in einem bunten Kleid und zwei Männer in einem Garten mit gelben Blumen. (Tamsin Isaacs)Persischer Funk, ostasiatischer Surf-Rock und jamaikanischer Dub: Die Band Khruangbin aus Houston bedient sich in allen Ecken der Welt: eskapistische, warme Musik mit Flow. So klappt das aber nicht mehr mit dem Geheimtipp!

Deutschlandfunk, Rock et cetera


Hören was ist _ DLF Kultur >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Kultur

Risikoforscher zu COVID-19-Zahlen – “Wir müssen lernen mitzudenken, uns zu informieren”

Eine Frau mit Mundschutz blickt auf shoppende Menschen (picture alliance / NurPhoto / David Cliff)Deutschlands Schulen, Unis und Medien sollten die Bevölkerung besser für den Umgang mit Statistik rüsten, forderte der Psychologe und Risikoforscher Gerd Gingerenzer im Dlf. Bei COVID-19 werde viel auf Zahlen geschaut – diese würden aber nicht immer verstanden.

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

Gezielte Lockerungsübungen – Mit digitaler Epidemiologie aus dem Corona-Shutdown

Symbolfoto zur neuen Datenspende-App des Robert Koch Instituts: Ein Tablet und ein Smartphone mit der geöffneten App auf dem Bildschirm liegen nebeneinander. (picture alliance / Flashpic)Eigentlich wissen sie doch ganz genau, was wir tun, wo wir sind und wie wir uns fühlen – die ganzen Smartphone-Apps und Social Networks. Jetzt, in Pandemiezeiten könnte die permanente Datensammelei wichtige Erkenntnisse liefern. Ein Allheilmittel ist die digitale Epidemiologie aber nicht.

Mit Beiträgen von Piotr Heller, Moderation: Uli Blumenthal
www.deutschlandfunk.de, Wissenschaft im Brennpunkt
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Tamina Kutscher, Friederike Meltendorf(Hg.):”Dekoder. Russland entschlüsseln #1″

Autor: Rother, Frederik
Sendung: Andruck – Das Magazin für Politische Literatur
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Uwe Backes, Steffen Kailitz (Hg.):”Sachsen. Eine Hochburg des Rechtsextremismus?

Autor: Brandau, Bastian
Sendung: Andruck – Das Magazin für Politische Literatur
Hören bis: 19.01.2038 04:14

William H. Holt: “The Balkan Reconquista and Turkey ‘s Forgotten Refugee Crisis”

Autor: Güsten, Susanne
Sendung: Andruck – Das Magazin für Politische Literatur
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Liese (CDU) zum deutschen Kohleausstieg – “Vorbild für andere Länder”

Braunkohletagebau Welzow-Sued in Brandenburg (dpa / picture-alliance / Andreas Franke)Der Kohleausstieg in Deutschland sei anspruchsvoll, weil man vorab auch noch aus der Kernenergie aussteige, sagte CDU-Europapolitiker Peter Liese im Dlf. Dieser Schritt werde von vielen anderen Ländern noch gar nicht nachvollzogen. Um die Pariser Klimaziele zu erreichen, seien aber weitere Maßnahmen nötig.

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

Kosmisches Schattenspiel – Die Mondfinsternis des Christoph Kolumbus

Kupferner Mond während der totalen Mondfinsternis (ESA/CESAR – M.Castillo)Heute Nacht zieht der Vollmond tief über den Himmel und morgen früh gegen 6 Uhr streift er auch noch den Erdschatten. Bei uns ist das aber nicht zu sehen. In Amerika nehmen nur erfahrene Beobachter eine minimale Abschwächung des oberen Mondrandes wahr.

Deutschlandfunk, Sternzeit
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Abholzung – Lässt die Bioökonomie Europas Wälder schrumpfen?

Umgestürzte Fichten im Taunus aus der Vogelperspektive. (Imago / Jan Eifert)Neue Wälder liefern mehr Holz. Wer also nachhaltig wirtschaften will, sollte ein Interesse an Aufforstung haben. Nun behauptet eine Studie, die aufstrebende Bioökonomie lasse Europas Wälder schrumpfen. Kaum ist die Veröffentlichung erschienen, erntet sie schon Widerspruch.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Kritik an Ex-SPD-Chef Gabriel – Mattheis (SPD): Wir müssen uns stärker mit Lobbyfragen beschäftigen

Die SPD-Politikerin Hilde Mattheis spricht im Bundestag (Imago/ Metodi Popow)Der frühere Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel steht wegen einer Beratertätigkeit für den Fleischkonzern Tönnies in der Kritik. Die SPD-Politikerin Hilde Mattheis forderte im Dlf unter anderem eine Ausdehnung der Karenzzeit für den Wechsel ehemaliger Regierungsmitglieder in die Wirtschaft.

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

Ausstellung in Österreich – Warum Hitler zu Hitler wurde

Klassenfoto mit Adolf Hitler in der vierten Volksschulklasse (um 1899). (ÖNB Österreichische Nationalbibliothek)Welche Rückschlüsse lassen Kindheit und Jugend eines späteren Diktators zu? Eine Ausstellung in Österreich spürt Adolf Hitlers “prägenden Jahren” 1889 bis 1914 nach. Die Schau frage, “wo das alles herkommt, was letztlich in den Zweiten Weltkrieg geführt hat”, sagte Christian Rapp vom Haus der Geschichte Niederösterreich im Dlf.

Deutschlandfunk, Kultur heute
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Kultur >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Kultur

Infektiologin Addo – “Größter Masernausbruch der Welt ist momentan im Kongo”

Medizinisches Personal beim Aufziehen einer Spritze für eine Impfung gegen Ebola im Kongo (picture alliance / AP Photo / Sam Mednick)COVID-19 und ein neuerlicher Ebola-Ausbruch belasten das Gesundheitssystem im Kongo schwer. Es drohe die Gefahr, dass andere Gefahren wie Masern, Tetanus und Polio darüber vernachlässigt würden, sagte die Infektiologin Marylyn Addo im Dlf.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Next Page