Category Archives: Radio de
Susan Hawthorne: “Bibliodiversität” – Vielfalt statt Monokultur des Denkens

Bücherreihen, fotografiert am 17.02.2015 in einer Buchhandlung in Potsdam (Brandenburg). (dpa / picture-alliance / Ralf Hirschberger)Kleine Verlage neben großen, Spezialinteressen neben Mainstream, kulturell vielfältig: So stellt sich Susan Hawthorne einen funktionierenden Büchermarkt vor. Und liefert mit “Biodiversität” ein leidenschaftliches Plädoyer gegen eine Konzernwelt, die alles Fremde, Andersartige aussortiert und glattbügelt.

Deutschlandfunk, Büchermarkt
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Kultur >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Kultur

Juli Zehs “Unterleuten” als Theaterstück – Windradvideos und knallharter Kapitalistentechno

Juli Zeh: "Unterleuten" (Imago / Luchterhand)Die Essenz von Juli Zehs Bestseller “Unterleuten” in Theaterbilder zu fassen: Das ist Regisseur Jan Neumann gelungen. Er inszenierte eine dreistündige Version der shakespearisch entgleisenden Dorfidylle. Doch die vielen Einzelperspektiven der Vorlage bleiben in der Dramafassung auf der Strecke.

Deutschlandfunk, Kultur heute


Hören was ist _ DLF Kultur >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Kultur

Prozessfinanzierer – “Uns interessieren Klagen von mindestens 20 Millionen Dollar”

Symbolfoto Anwaltskosten (imago)Sie finanzieren klagewilligen Verbrauchern Schadensersatzprozesse und lassen sich im Erfolgsfall kräftig am erstrittenen Geld beteiligen. Das Geschäftsmodell der Prozessfinanzierer wurde im Zuge des Skandals um manipulierte Diesel-Abgaswerte auch in Deutschland bekannt. Die großen Firmen der Branche sitzen in den USA.

Deutschlandfunk, Firmenporträt
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Block’n’Roll – Kryptowährungen sollen Musikindustrie revolutionieren

Die isländische Musikerin Björk steht am 02.08.2015 in der ausverkauften Zitadelle Berlin bei ihrem einzigen Deutschlandkonzert auf der Bühne. (picture alliance / ZB / Britta Pedersen)Endlich unabhängig sein von der großen Musikindustrie. Dieser Wunsch vieler Musiker ist so alt wie die Branche selbst. Björk beflügelt ihn mit ihrem zehnten Album “Utopia”, für das man auch mit Bitcoins und anderen Blockchain-Währungen bezahlen kann.

Deutschlandfunk, Corso
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Kultur >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Kultur

Der Ex-Mormone Eric T. Hansen – “Das schwarze Loch wartet auf mich”

Der US-amerikanische Kolumnist und Autor Eric T. Hansen. (picture alliance / dpa / Horst Galuschka)Kein Alkohol, kein Kaffee, keine Cola – für diesen Weg zum Seelenheil warb der Journalist Eric T. Hansen, als er noch Mormone war. Er kam als Missionar nach Deutschland. Mittlerweile glaubt er nicht mehr an Gott. Über seinen Abschied vom Glauben hat er ein Buch geschrieben.

Deutschlandfunk, Tag für Tag
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Paradise Papers – Elite-Unis im Visier

Blick auf die Universität Cambridge in Großbritannien mit der King's College Chapel und dem Clare College (picture-alliance/ dpa)Die Paradise Papers haben aufgedeckt, dass in manchen Kreisen die Kreativität keine Grenzen kennt, wenn es darum geht, möglichst wenig Steuern zu zahlen. Viele Reiche gehen dafür an den Rand der Legalität. In den Fokus sind jetzt auch die Universitäten Oxford und Cambridge gerückt.

Deutschlandfunk, Campus & Karriere
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Personaldebatte in der CSU – “Das ist ein ganz normaler Gärungsprozess”

Der frühere CSU-Chef Erwin Huber (CSU) spricht am 09.11.2017 während einer Landtagssitzung im Plenarsaal vom Maximilianeum in München.  (dpa / Matthias Balk)Die CSU stehe vor einem ganz schwierigen Jahr und müsse deshalb eine optimale Aufstellung ohne inneren Zwist finden, sagte der ehemalige CSU-Vorsitzende Erwin Huber im Dlf. Was jetzt gesucht werde, sei eine Zukunftsmannschaft. Dass dieser Prozess nicht ohne Reibungen verlaufe, sei völlig normal.

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

Gipfeltreffen der östlichen Partnerschaft – Osteuropa zu Besuch in Brüssel

Angela Merkel beim Gipfeltreffen Östlichen Partnerschaft in Brüssel zwischen zwei Fahnen.  (picture alliance/Belga/dpa/Thierry Roge)Die EU hat zum Gipfel mit den Ländern ihrer östlichen Partnerschaft geladen. Es geht um Reformen und engere Wirtschaftsbeziehungen. Doch auch an Konfliktpotenzial mangelt es nicht angesichts der Krise in der Ukraine und der Rolle Russlands in der Region.

Deutschlandfunk, Informationen am Mittag
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Birk Meinhardt: “Brüder und Schwestern” – Familiengeschichte nach der Wende

Birk Meinhardt, Autor von "Brüder und Schwestern" (imago stock&people)Mehr schlecht als recht kommen sie in der DDR über die Runden, die Kinder eines thüringischen Druckereileiters. Ihre Geschichte erzählte Band eins von “Brüder und Schwestern”. Dann die Wende: In der Fortsetzung beschreibt Birk Meinhardt die Schicksale der Geschwister in der westlichen Gesellschaft – wortreich und theatralisch.

Deutschlandfunk, Büchermarkt
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Kultur >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Kultur

Ex-Oberbürgermeister Ude über die SPD – “Es ist nicht erkennbar, welche Ziele der Partei wichtig sind”

SPD Mayor of Munich Christian Ude addresses delegates during the Social Democratic Party (SPD) congress in Hamburg 27 October 2007. The Social Democrats, equal partners in Germany's ruling coalition, voted the day before approved a motion calling on the "grand coalition" government to extend the period of time older Germans can receive full jobless benefits (AFP / John MacDougall)Der frühere Münchner Oberbürgermeister Christan Ude (SPD) hat das Verhalten des SPD-Parteivorstands nach dem Ende der Sondierungen für eine Jamaika-Koalition kritisiert. Er beobachte eine gewisse Ratlosigkeit in der SPD, sagte Ude im Dlf. “Zum ersten Mal vermisse ich Selbstbewusstsein.”

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

Ukraine – Der Kampf gegen die Korruption stagniert

Der ukrainische Generalstaatsanwalt Jurij Luzenko. (RIA Novosti / Pavel Palamarchuk)Von dem Treffen der EU-Spitzen mit den östlichen Partnern erwarten Diplomaten nicht allzu viele Ergebnisse. Trotzdem könnte das Treffen eine Gelegenheit zur Kritik bieten. Zum Beispiel an der Ukraine. Dort ist der Streit der Behörden, die eigentlich gemeinsam die Korruption bekämpfen sollten, in eine neue Phase getreten.

Deutschlandfunk, Europa heute
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Alno stellt Betrieb ein – “Ein schwarzer Freitag für Pfullendorf“

Die Aufschrift ALNO AG prangt in Pfullendorf am Haupteingang des Küchenherstellers Alno. (dpa-Bildfunk / Felix Kästle)Der Küchenhersteller Alno wurde mit dem Wirtschaftswunder der 50er bekannt, stand seitdem für Qualität. Doch seit dem Börsengang im Jahr 1995 ging es bergab. Im Juli musste Alno Insolvenzantrag anmelden – ein bitteres Ende ausgerechnet im 90. Jahr seines Bestehens.

Deutschlandfunk, Wirtschaft und Gesellschaft
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Steinzeit – Wie die Pest nach Europa kam

Produced by the National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) in 2011, this digitally-colorized scanning electron micrograph (SEM) depicts a number of purple-colored Yersinia pestis bacteria that had gathered on the proventricular spines of a Xenopsylla cheopis flea. These spines line the interior of the proventriculus, a part of the flea_s digestive system. The Y. pestis bacterium is the pathogen that causes bubonic plague. (picture alliance / dpa / NIAID)Die Pest ist schon vor knapp 5.000 Jahren, also in der Jungsteinzeit, nach Europa gelangt. Das haben Forscher anhand von an alten Skeletten herausgefunden. Auf den Kontinent kam das Bakterium bei Völkerwanderungen, die der Erreger sogar selbst ausgelöst haben könnte.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Diagnose Sprachverfall – Wer spricht noch korrektes Deutsch?

In einer Chat-App auf einem Tabletcomputer steht als letztes Wort "isso", das Jugendwort des Jahres 2016. (picture alliance / dpa / Paul Zinken)Bei Sätzen wie “Gehen wir Freizeitpark!” rollen sich manchen Menschen die Fußnägel auf. Andere sehen diese Varietäten des Deutschen ganz entspannt. Die Lebenszeit diskutiert mit einem Journalisten, einer Lehrervertreterin, einem Sprachwissenschaftler und mit Hörern, welche Schlüsse aus dem Sprachwandel zu ziehen sind.

Deutschlandfunk, Lebenszeit
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Next Page