Category Archives: Radio de
Fusion von ThyssenKrupp und Tata – Zweckehe statt Liebesheirat

Ein Mitarbeiter in Arbeitskleidung hält ein Schild mit der Aufschrift "Verkauft nicht unsere Zukunft" über den Kopf.  (dpa / Marcel Kusch)Bei der Fusion von ThyssenKrupp und Tata gehe es um mehr als um ein Programm zur Rettung der Stahlarbeiter-Jobs, kommentiert Jörg Marksteiner. Vor allem gehe es für ThyssenKrupp darum, nach milliardenschweren Fehlinvestitionen und Managementfehlern den Umbau zum Technologiekonzern zu schaffen.

Deutschlandfunk, Kommentare und Themen der Woche
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Leeuwarden in den Niederlanden – Klein, friesisch und kulturell vielseitig

Historische Gebäude der Waage (rechts) an der Stadtgracht in Leeuwarden (picture alliance/dpa - Robert B. Fishman)Leeuwarden mit gut 100.000 Einwohnern ist der Verwaltungssitz der Provinz Friesland. Grachten, Geschichte und eine blühende Kulturszene bietet die kleine niederländische Stadt – die im kommenden Jahr sogar Europäische Kulturhauptstadt sein wird.

Deutschlandfunk, Sonntagsspaziergang


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Zwischentöne mit Thilo Weichert vom 24.09.2017 (mit Musik geblendet)

Autor: Langer, Michael
Sendung: Zwischentöne
Hören bis: 02.04.2018 13:30

Psychologe zur Bundestagswahl – Bauchentscheidungen fallen nicht vom Himmel

Ein blaues rundes Verkehrsschild mit einem weißen Pfeil, der nach links zeigt, und einem Pfeil, der nach rechts zeigt. (imago/STPP)Bei einer Entscheidungsfindung wie einer politischen Wahl müssten die Menschen Argumente mit ihrem Bauchgefühl in Einklang bringen, erklärte der Psychologe Andreas Glöckner von der Fernuniversität Hagen im Dlf. Das Bauchgefühl sei allerdings immer “auch ein Resultat von Informationsverarbeitung”.

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

Witnessing Gender – Von der Grammatik der Zeugenschaft

Die Angeklagte Beate Zschäpe sitzt am 25.07.2017 im Verhandlungssaal im Oberlandesgericht in München zwischen ihre Anwälten Hermann Borchert (l) und Mathias Grasel. An diesem Tag begannen die Schlussplädoyers im NSZ-Prozess.  (dpa / Peter Kneffel)Erzählungen von Zeugen, Einlassung der Angeklagten – sie sollen Licht in das scheinbar unergründliche Dunkel eines Tatmotivs, einer Persönlichkeit bringen. Melanie Grütter fragt in ihrem Essay zu Zeugenschaft danach, ob der Grundsatz von der Gleichheit der Geschlechter beim Sprechen vor Gericht wirklich zutrifft.

Deutschlandfunk, Essay und Diskurs
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Selbstsüchtige Gene – Revolutionieren Gene Drives Medizin und Naturschutz?

This female Anopheles gambiae mosquito-one of several species that can carry deadly malaria-surely used her sophisticated sniffing ability to find a place to eat. Foto: NNS /Landov dpa (picture alliance / dpa / NNS /Landov)Jährlich sterben bis zu einer halben Million Menschen an Malaria. Übertragen wird sie durch Mücken. Gelänge es, die Insekten an der Fortpflanzung zu hindern, verschwände die Krankheit. Eine neue wissenschaftliche Methode könnte den Durchbruch bringen. Doch der sogenannte Gene Drive birgt auch Risiken.

Deutschlandfunk, Wissenschaft im Brennpunkt


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Ostjerusalem – Ungleich und gespalten

Die Al Ein Moschee im Ost-Jerusalemer Stadtviertel Silwan in der Nähe der Altstadt, aufgenommen am 22.11.2016. (dpa / Stefanie Järkel)Kein Schmelztiegel, sondern ein Ort des Misstrauens und der Abgrenzung: 50 Jahre nachdem Israel den Ostteil Jerusalems eroberte, könnten die Lebensverhältnisse dort nicht unterschiedlicher sein. Die Gräben zwischen der jüdischen und arabischstämmigen Bevölkerung sind tief – mit weitreichenden Folgen.

Deutschlandfunk, Hintergrund


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

Angriffe auf die Computer-Hardware – Viel Aufregung wegen eines alten Problems

Computer-Hardware: Zu sehen ist ein Intel i7-7700k-Prozessor auf einem Motherboard.  (imago / Ulrich Roth)Schon lange wissen IT-Sicherheitsexperten, dass nicht nur Computerprogramme angreifbar sind, sondern auch die Hardware, also Chips und elektronische Baugruppen. Inzwischen ist auch die Bundesregierung alarmiert und will wissen, wie gefährlich Hardware-Trojaner für die kritische Infrastruktur sind.

Deutschlandfunk, Computer und Kommunikation


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Unter Quallen – Begegnung mit dem Schwarm

Quallen in der Haichang Polar Ocean World in Tianjin im Norden Chinas.  (imago / Li Ang)Lange galten sie als unnütze Salzwassersäcke. Dann häuften sich die Zwischenfälle: Quallen verstopften die Kühlwasserzuflüsse von Kraftwerken, rissen Boote in die Tiefe und wüteten auf Lachsfarmen. Für die Quallenforschung floss plötzlich Geld und es wurde klar: Quallen nehmen wichtige Positionen in den Weltmeeren ein.

Von Dagmar Röhrlich
www.deutschlandfunk.de, Wissenschaft im Brennpunkt
Hören bis: 26.03.2018 16:30
Direkter Link zur Audiodatei


Flucht und Migration – Die internationale Flüchtlingspolitik – ein Desaster

(imago/Image Broker/Egmont Strigl / Siedler Verlag)Eine schonungslose Analyse des Scheiterns und Vorschläge für eine Reform des UN-Flüchtlingshilfswerkes – legen Alexander Betts und Paul Collier in “Gestrandet” vor. Die aktuelle, auch die deutsche Flüchtlingspolitik, so die Oxforder Wissenschaftler, gefährde die Fähigkeit der Staatengemeinschaft, Menschen in Not Schutz zu bieten.

Von Marie Wildermann
www.deutschlandfunk.de, Andruck – Das Magazin für Politische Literatur
Hören bis: 27.03.2018 19:35
Direkter Link zur Audiodatei


Europäische Union – Populisten erschöpfen, nicht besiegen

Flaggen wehen vor dem Europaparlament in Straßburg (Bild: EP)Freiheit und Wohlstand für alle: Mit diesem Ziel haben die Osteuropäer den Untergang des Kommunismus und die Aufnahme in die EU begrüßt. Doch inzwischen vertrauen viele eher Populisten als den Experten aus Brüssel – auch im Westen. Die Hintergründe dieses Wandels macht der bulgarische Politologe Ivan Krastev in “Europadämmerung” deutlich.

Von Matthias Bertsch
www.deutschlandfunk.de, Andruck – Das Magazin für Politische Literatur
Hören bis: 27.03.2018 19:43
Direkter Link zur Audiodatei


Russland – Das Ende der Zaren

Ein Porträt des letzten russischen Zaren, Nikolaus II. (dpa picture alliance / Tass/ Alexander Demianchuk)1918 wurden Nikolai II. und seine Familie von den Bolschewiki hingerichtet. Die Revolution hatte die Monarchie kurz vorher hinweggefegt. György Dalos analysiert in seinem neuem Buch “Der letzte Zar” die Regentschaft Nikolais II., die von Überforderung und Niederlagen geprägt war.

Von Günter Kaindlstorfer
www.deutschlandfunk.de, Andruck – Das Magazin für Politische Literatur
Hören bis: 27.03.2018 19:50
Direkter Link zur Audiodatei


Der US-Blick auf die Wahl – Merkel steht für Kontinuität und westliche Werte

US-Präsident Trump und Bundeskanzlerin Angela Merkel (Pool AP)Von der Bundestagswahl in Deutschland erwarten die meisten US-Korrespondenten vor allem eines: Kontinuität. Entweder weil Angela Merkel weiter Bundeskanzlerin bleibt oder weil sich auch sonst nichts an der Politik Deutschlands ändern wird. Das Verhältnis zu den USA könnte für die nächste Regierung aber noch zum Problem werden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

US-Gesundheitsreform – Abschaffung von Obamacare kurz vor dem Aus

Das Bild zeigt ein Krankenhaus in New York. (picture-alliancs / dpa / ZUMA / Wang Ying)Eines der wichtigsten Wahlkampfversprechen von US-Präsident Donald Trump ist kurz davor, endgültig zu scheitern: die Abschaffung der von seinem Amtsvorgänger Barack Obama eingeführten Krankenversicherung für alle – “Obamacare”. Unter anderem Senator John McCain bleibt wohl bei seinem Nein.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

Next Page