Category Archives: Radio de
Digitale Dystopien – Die Fallstricke der Vernetzung

Das Bild zeigt die Cover der beiden Bücher "Der unsichtbare Krieg" von Yvonne Hofstetter und "New Dark Age" von James Bridle. (Deutschlandfunk / Ralf Krauter)Die totale Vernetzung von Menschen und Maschinen läuft auf Hochtouren und eröffnet faszinierende Möglichkeiten, um aus der digitalen Datenflut Profit zu schöpfen. Doch die schöne neue Welt birgt auch Gefahren – nachzulesen in aktuellen Sachbüchern.

Ralf Krauter im Gespräch mit Dagmar Röhrlich und Michael Lange
www.deutschlandfunk.de, Wissenschaft im Brennpunkt
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Bernd Ulrich – “Alles wird anders. Das Zeitalter der Ökologie”

Autor: Winkelmann, Ulrike
Sendung: Andruck – Das Magazin für Politische Literatur
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Judith Butler: “Rücksichtslose Kritik. Körper, Rede, Aufstand”

Autor: Seidel, Änne
Sendung: Andruck – Das Magazin für Politische Literatur
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Elisabeth Plessen – “Bauten des Bundes 1949-1989″

Dunkle Wolken hängen über dem Paul-Löbe-Haus im Berliner Regierungsviertel. (DOM Publisher / dpa / M.C. Hurek)Die USA haben ihr Weißes Haus, Großbritannien Big Ben – nur die Bundesrepublik hatte bis 1989 in Sachen Staatsarchitektur wenig zu bieten. Das brachte ihr viel Häme ein. Ein Buch schaut nun genauer hin und beleuchtet neben Mittelmaß auch zukunftweisende Ansätze, die in Vergessenheit geraten sind.

Von Michael Kuhlmann
www.deutschlandfunk.de, Andruck – Das Magazin für Politische Literatur
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Der österreichische Produzent Zebo Adam – “Das Studio selber ist ein Instrument”

(Zebo Adam / Popcamp)Ein Musik-Produzent ist dafür verantwortlich, “dass es am Ende eine Stereospur gibt, die man veröffentlichen kann”, so Zebo Adam. Der Produzent von vier Alben der Band Bilderbuch betrachtet den Job als herrschend und dienend zugleich: “Ich bezeichne mich gern als Reiseleiter”, so Adam im Dlf.

Deutschlandfunk, Corso
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Kultur >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Kultur

Der afrikanische Rapper Rema – Jenseits von Afrobeat

Auf dem Bild ist der afrikanische Rapper Rema zu sehen. Er blickt neugierig in die Kamera (Christian Lehner)Der junge Rapper Rema aus Nigeria fühlt sich nicht nur der Poptradition Afrikas verpflichtet, sondern auch den globalen Sounds des Internets. Mit diesem eigenen Sound-Mix wurde der Teenager über Nacht zum Superstar in seinem Heimatland – und zum Repräsentanten einer neuen Popgeneration in Afrika.

Deutschlandfunk, Corso
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Kultur >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Kultur

IT-Infrastruktur – Wie sich Rechenzentren mit Quanten-Systemen neu aufstellen

Ein Mann posiert in einem Rechenzentrum neben Serverschränken. (imago / Thomas Trutschel)Die Architektur der Rechenzentren verändert sich durch den Einzug von Quantencomputern massiv. Gegenwärtig werden hybride Cloud-Systeme aufgebaut. Daher spielt auch der lokale Standort von einzelnen Rechnern in den Zentren keine große Rolle mehr.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Töpfer zur UN-Klimakonferenz – Green Deal ist ein “extrem ambitioniertes Programm”

Das Foto zeigt den ehemaligen Bundesumweltminister Klaus Töpfer. (dpa / Uwe Anspach)Die Verlängerung der Klimakonferenz in Madrid sei per se kein schlechtes Zeichen, sagte Klaus Töpfer, früher Exekutivdirektor des UN-Umweltprogramms, im Dlf. Man wolle keine faulen Kompromisse eingehen, deshalb werde weiter gerungen. Allerdings lägen einige Positionen noch sehr weit auseinander.

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Protestfreitag in Algerien – Demonstranten halten die Wahlen für manipuliert

Demonstranten während des 41. Freitagsprotestes "Hirak" gegen die politische Elite, aufgenommen am 29. November 2019 (imago images/Hans Lucas)24 Millionen algerische Wähler waren am Donnerstag aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Später verkündete die Wahlbehörde: Der neue Präsident heißt Abdelmadjid Tebboune. Die Protestbewegung aber will weitermachen – bis das Regime aus Vertrauten des ehemaligen Machthabers Bouteflika tatsächlich fällt.

Deutschlandfunk, Eine Welt
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

Der Weihnachtsbaum – So grün sind seine Blätter

Eine Frau schmückt einen leuchtenden Weihnachtsbaum. (Unsplash / Arun Kuchibhotla)Blaufichte oder Nordmanntanne? Am Baumarkt gekauft oder selbst auf der Plantage geschlagen? Natur oder Plastik? In Zeiten von Klimaschutz wird für viele die Frage nach der Nachhaltigkeit ihres Weihnachtsbaums immer wichtiger.


Deutschlandfunk, Das Wochenendjournal
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Drei-Schluchten-Staudamm – Wie China den wilden Jangtse-Fluss zähmte

Der Dreischluchten-Staudamm am Yangtse-Fluss nahe der chinesischen Stadt Yichang. Das Bild zeigt, wie Wasser aus dem Damm abgelassen wird. (dpa / picture alliance / Lin Mu)Heute vor 25 Jahren wurde der Baubeginn des Drei-Schluchten-Staudamms verkündet. Das gigantische Bauwerk schützt nicht nur Millionen Menschen vor den Überschwemmungen des Jangtse, sondern beherbergt auch das leistungsstärkste Wasserkraftwerk der Welt. Aber es gibt auch Schattenseiten.

Deutschlandfunk, Kalenderblatt


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Kongo – Milizen richten Gewalt gegen Zivilbevölkerung

Proteste im kongolesischen Monusco gegen die UN-Mission am 30.11.2019, weil diese bewaffnete Angriffe gegen Zivilisten wohl häufig nicht verhindert (AFP / Patrick Meinhardt)In der Provinz Ituri im Nordosten des Kongo fliehen Hunderttausende vor bewaffneten Gruppen, die plündern, vergewaltigen und töten. Doch wer hinter den Angriffen steckt, weiß niemand genau. Eine UN-Mission soll helfen, die Zivilbevölkerung zu schützen. Doch ihre Möglichkeiten sind begrenzt.

Deutschlandfunk, Eine Welt
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

Das Rhythmusspiel „Avicii Invector“ – Actionreiches Gedenken

(MICHEL CLEMENTZ / DPA)2018 nahm sich Tim Bergling, der unter dem Namen Avicii eine Ikone der Electronic Dance Music war, das Leben. Zum Andenken hat ihm ein Gamestudio jetzt das Rhythmusspiel „Avicii Invector“ gewidmet. Das überzeugt nicht nur durch ein zugängliches Spielkonzept, sondern auch durch intime Momente.

Deutschlandfunk, Corso


Hören was ist _ DLF Kultur >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Kultur

Germanwatch zu UN-Klimakonferenz – “Wir hätten uns was ganz anderes gewünscht”

Junge Klimaaktivisten, zum Teil mit hochgestreckten Händen, auf der UN-Klimakonferenz in Madrid. Im Hintergrund ist der Hashtag "TimeForAction, IS NOW" zu sehen. (AFP / Christina Quicler)“Man kann nicht mit denen, die nur blockieren, vernünftig Verhandlungen führen”, sagte Christoph Bals von Germanwatch im Dlf. Alle Textentwürfe in Madrid seien zu ambitionslos. Die Bundesregierung dürfe das so nicht akzeptieren – und suche besser den Schulterschluss mit konstruktiven Ländern.

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Next Page