Category Archives: DLF
Tracking von Handydaten – Philosoph warnt vor “Maßnahmen einer soften Cyberdiktatur”

Die Freiwilige Corona-App app.coronapp.eu läuft auf einem Smartphone, im Hintergrund ist die Website des Robert Koch Instituts zu sehen. (imago)Dass zur Bekämpfung des Coronavirus auch das Tracking von Handydaten genutzt werden soll, hält der Philosoph Markus Gabriel für gefährlich. Vor der Krise sei man sich schließlich weitestgehend einig gewesen, dass diese Maßnahme “moralisch verwerflich” sei.

Deutschlandfunk, Kultur heute
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Alternative Substrate – Gärtnern ohne Torf

Blumen und Kräuter auf einem Balkon (imago / Westend61)Wer Balkonkästen oder Pflanzschalen füllen möchte, kann damit im Frühling schon loslegen. Viele Blumenerden enthalten jedoch Torf – und darauf sollte man besser verzichten. Im eigenen Garten geht das ganz einfach.

Deutschlandfunk, Verbrauchertipp
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Neues Epidemie-Gesetz in NRW – “Grundrecht auf Leben ist stärker zu bewerten als Freiheitsrechte”

Der CDU-Politiker Oliver Wittke im April 2017 beim Landesparteitag in Münster. (imago / Rüdiger Wölk)Auch auf Bundesebene könnte es zu Grundrechte einschränkenden Regelungen kommen, wie sie das neue Epidemie-Gesetz in Nordrhein-Westfalen vorsieht, glaubt Oliver Wittke (CDU). Wenn es darum gehe, Menschenleben zu retten, müssten andere Grundrechte hinter dem Recht auf Leben zurückstehen.

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

Corona und Telemedizin – Video-Chat für Menschen mit Depressionen

(Maximilian Brose)Eine Depression bedeutet: Angstzustände, Schlafprobleme und Antriebslosigkeit. Diese Symptome sind schon schlimm genug, wenn nicht gerade eine Pandemie ins Haus steht. Doch zuzeiten von Corona können sie sich noch verstärken. Und viele Hilfsangebote fallen weg. Die Telemedizin könnte hier weiterhelfen.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Coronakrise – Boni für Arbeitnehmer sollen bis 1.500 Euro steuerfrei sein

 Olaf Scholz bei der Bundespressekonferenz in Berlin (AA / Abdulhamid Hosbas )Lkw-Fahrer, Pflegefachkräfte und Kassierer: Finanzminister Olaf Scholz will Bonuszahlungen für Menschen, die in der aktuellen Coronakrise mehr arbeiten, in Höhe von bis zu 1.500 Euro steuerfrei stellen. Doch wer profitiert davon?

Deutschlandfunk, Wirtschaftsgespräch
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Studieren in der Coronakrise – Diese Hilfen gibt es für Studierende in Finanznot

Vogelperspektive auf eine junge Frau, die vor ihren Schulunterlagen sitzt und lernt, wobei ein Laptop und Tablet in Griffnähe sind. (imago / Westend61)Viele Studierende haben ihre Jobs durch die Coronakrise verloren und können auch nicht auf finanzielle Rücklagen zurückgreifen. Doch bei den staatlichen Soforthilfen gehen sie bisher leer aus. Ein paar Möglichkeiten, um in der Krise Unterstützung zu bekommen, gibt es aber doch.

Deutschlandfunk, Campus & Karriere


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Kinopremiere vor 90 Jahren – Der frühe Tonfilmklassiker “Der blaue Engel”

DER BLAUE ENGEL D 1930 - Josef von Sternberg Marlene Dietrich (Lola Lola) u. Rosa Valetti (Guste) Regie: Josef von Sternberg / DER BLAUE ENGEL Deutschland 1930 *** Local Caption *** 00883294 | Verwendung weltweit (picture alliance / United Archives)“Der blaue Engel” um eine Variété-Sängerin und einen liebestollen Lehrer verhalf 1930 nicht nur dem Tonfilm zum endgültigen Durchbruch – sondern auch einer weitgehend unbekannten Darstellerin namens Marlene Dietrich. Regisseur Josef von Sternberg wollte sie gegen alle Widerstände für die Rolle.

Deutschlandfunk, Kalenderblatt


Hören was ist _ DLF Kultur >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Kultur

Coronavirus – “Forscher hatten so einen Virus schon länger auf dem Radar”

Der Kopf eines Mannes mit Schutzmaske schaut aus einem Loch einem Stück Stoff hervor. (imago / INA Photo Agency / Yousef Masoud)Der US-Virologe Dennis Carroll sieht das rapide Bevölkerungswachstum als eine der Hauptursachen für das Übergreifen von Viren auf Menschen. Wenn die Menschheit, den Proteinbedarf weiter auf die bisherige Weise decke, werde die Gefahr des Virenübergreifens rasant wachsen, sagte er im Dlf.

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Coronavirus – Wie kann Telemedizin bei der Behandlung von COVID-19 helfen?

Hausarzt spricht während einer Videosprechstunde in seiner Praxis mit einer Patientin (dpa / Monika Skolimowska)Der virtuelle Besuch beim Arzt ist in Deutschland möglich, aber das Angebot ist eher spärlich. Doch durch die Corona-Pandemie könnte sich die sogenannte Telemedizin nun verändern. Diese könnte genutzt werden, um Patienten zu betreuen. Doch was ist derzeit überhaupt möglich?

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Polen und die Wahlrechtsänderung – Gesine Schwan: Präsidentschaftswahl in Polen verschieben

Das Foto zeigt die SPD-Politikerin Gesine Schwan auf einer Regionalkonferenz zur Präsentation der Kandidatinnen und Kandidaten für den SPD-Parteivorsitz. (picture alliance / dpa / Sven Simon)Gesine Schwan, ehemalige Koordinatorin für deutsch-polnische Zusammenarbeit, plädiert dafür, die für Mai geplanten Präsidentschaftswahlen in Polen während der Coronakrise zu verschieben. Alle Kandidaten sollten dieselbe Chance haben, Wahlkampf zu betreiben, sagte sie im Dlf. Das sei aber nicht der Fall.

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Großbritannien – Die Pandemie als Übung – schon in 2016

Ein Mann läuft vor dem Londoner Krankenhaus St Thomas entlang  (Imago/ Zuma Press)Per Twitter verkündete der britische Abgeordnete Phillip Lee, dass Großbritannien im Oktober 2016 einen Pandemie-Ernstfall in einer Simulation geübt hatte. Damals sei klar geworden, dass das Gesundheitssystem den Patienten-Ansturm nicht überstehen würde. Die Regierung zog keine Konsequenzen.


Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

Gesellschaft in Aufruhr – Der Streit um Indiens Einbürgerungsgesetz

Ein Demonstrant hat sein Gesicht vermummt und bemalt (picture alliance / Photoshot / Javed Dar)Die Proteste gegen das neue Einbürgerungsgesetz der indischen Regierung sind erst mal verstummt – wegen des Coronavirus. Aber es gibt immer noch viele Gegner des Vorhabens, vor allem Muslime. Die Spannungen zwischen den ethnischen und religiösen Gruppen im Land wachsen.

Deutschlandfunk, Hintergrund
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

Medienforschung zu Corona – Was wir wissen – und wie wir berichten

Cornelia Betsch, Psychologin und Gesundheitswissenschaftlerin an der Universität Erfurt (picture alliance/Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa)Wer weiß wie viel über das Corona-Virus, und was macht man mit diesen Informationen? Die Wissenschaftlerin Cornelia Betsch und ihr Team setzen sich aktuell mit Fragen wie diesen auseinander. Ein Ergebnis: Die Nachfrage nach öffentlich-rechtlichen Medien ist gewachsen.

Deutschlandfunk, @mediasres


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

Games vs. Corona – Mit Computerspielen das Virus bekämpfen

Ein Screenshot aus dem Computerspiel FoldIT. (Center for Game Science at University of Washington)In Zeiten von Ausgangsbeschränkungen boomen Computerspiele. Zum Beispiel das makabre “Plague Inc.”, bei dem man ein Virus spielt. Zocken hilft aber nicht nur beim Social Distancing, es kann auch einen Beitrag zur Corona-Forschung leisten.

Deutschlandfunk, Corso
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Kultur >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Kultur

Next Page