Category Archives: DLF Wissen
Der besondere Fall – Auf der Suche nach der passenden Diabetes-Therapie

Pillen, Spritzen und anderes medizinisches Zubehör sind zu sehen. (imago)Raphael hat eine seltene, angeborene Erkrankung und nach einer Nierentransplantation hat er Diabetes entwickelt. Für seine Ärztin ist das ein komplizierter Fall. Denn Raphaels angeborene Erkrankung macht gängige Therapien unmöglich.


Deutschlandfunk, Sprechstunde
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Künstliche Haut für Roboter – Sensorchips verleihen Tastsinn

Die Kommunikationsmanagerin von Aldebaran, Aurora Chiquot, umarmt auf der CeBIT Hannover 2016 den humanoiden Roboter "Pepper". (Ole Spata/dpa)Temperatur, Berührung oder Schmerz fühlen: Forscher haben eine künstliche Haut für Roboter erfunden, die dabei hilft, Berührungen auszuweichen oder im richtigen Maße darauf zu reagieren. Von einem Roboter umarmt zu werden, war bisher potenziell lebensgefährlich – jetzt wird es möglich.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Finanztest berät Abiturienten – Wie Abibälle finanziell nicht ausarten

Traditioneller Abiball von Absolventen des Domgymnasiums Magdeburg. (picture alliance / dpa / Jens Wolf)Coole Location, roter Teppich, üppiges Buffet – Abifeiern können schnell zehntausende Euro kosten. Abiturienten sollten nicht blauäugig Verträge mit Veranstaltern unterschreiben, warnt Marion Weitemeier von Finanztest im Dlf. Sie gibt Tipps, wie Risiken gemindert werden können.

Deutschlandfunk, Campus & Karriere
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Radioaktives Erbe – Altlasten des Uran-Bergbaus bedrohen Kirgistan

Ziegen grasen auf dem Absetzbecken Nr.5 in Mailuu-Suu (Copyright: EBRD)In Mailuu-Suu wurde bis in die 1960er-Jahre Uran für das sowjetische Nuklearprogramm abgebaut. Die Kleinstadt in Kirgistan zählt heute zu den am stärksten mit Giftstoffen belasteten Regionen der Erde. Mit internationaler Hilfe sollen die uranhaltigen Altlasten nun saniert werden.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Organe aus dem 3D-Drucker – Schwierige Suche nach einer tierfreien Biotinte

Eine Biotinte wird auf einen Gelatineträger gedruckt (dpa / picture alliance / Franziska Kraufmann)Tierversuche werden heute oft durch andere Verfahren ersetzt. So lassen sich mittels sogenannter Biotinte im 3D-Drucker viele Organe so nachbauen, dass man mit ihnen Versuche vornehmen kann. Doch auch die Biotinte benutzt tierische Ausgangsmaterialien. Dies ist nicht nur aus Tierschutzgründen schlecht.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Hellster Stern in der Leier – Ein Vierteljahrhundert bis zur Wega

This is the sharpest image ever taken by ALMA — sharper than is routinely achieved in visible light with the NASA/ESA Hubble Space Telescope. It shows the protoplanetary disc surrounding the young star HL Tauri. These new ALMA observations reveal substructures within the disc that have never been seen before and even show the possible positions of planets forming in the dark patches within the system. (ALMA)Wie hell ein Stern ist, hängt nicht nur davon ab, wie stark er leuchtet, sondern auch davon, wie weit er von der Erde entfernt ist. Im Sternbild „Sommerdreieck“ sind gleich drei der hellsten Fixsterne zu sehen.

Deutschlandfunk, Sternzeit
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Digitalisierung der Landwirtschaft – Daten säen, Daten ernten

Eine Drohne fliegt über einem Feld mit einem Traktor mit Anhängespritze, aufgenommen auf einem 5G-Testfeld auf dem Lehr- und Versuchsgut (LVG) in Koellitsch (Bild: imago/Florian Gaertner/photothek.net)Big-Data-Analysen, Sensoren im Acker und die Hofverwaltung in der Cloud: IT-Hersteller witterten hier vor Jahren schon das große Geschäft. Sie wollten dem Landwirt “Digital Farming” aus einer Hand anbieten. Doch die digitale Landwirtschaft entwickelt sich derzeit in eine andere Richtung.


Deutschlandfunk, Wissenschaft im Brennpunkt
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

IceCube-Detektor am Südpol – Künstliche Intelligenz macht Jagd auf Neutrinos

Das IceCube Labor am Südpol (NSF / Freija Descamps)Big Data – dieses Schlagwort wird auch in der Grundlagenforschung immer wichtiger. Beim größten Teilchen-Detektor der Welt, dem Neutrino-Teleskop ‘IceCube’ am Südpol, setzen Physiker jetzt auf künstliche Intelligenz. Ein lernender Algorithmus durchforstet die Datenberge nach verräterischen Spuren.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Studie zu Blitzschlag-Opfern – Gefahr durch Gewitter wird unterschätzt

Ein mehrfach verzweigter Blitz am dunklen Himmel über der Silhouette eines Baumes  (imago/STAR-MEDIA)“Eichen sollst Du weichen, Buchen sollst Du suchen” – bekanntlich ist dieser Spruch blanker Unsinn. Und dennoch: Bei Gewitter stellen sich viele Menschen unter einen Baum. Wenn es zu Toten oder Verletzten durch Blitzeinschläge kommt, dann war meist Leichtsinn im Spiel, warnen Meteorologen.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Schülervertreterin – “Hausaufgaben sind Treiber der sozialen Ungerechtigkeit”

Hausaufgaben machen. (Symbolfoto) (imago / blickwinkel / Bernd Leitner)Bis spät in die Nacht sitzen manche Schüler an ihren Hausaufgaben, sagte Lou-Marleen Appuhn von der Landesschülervertretung in Hessen im Dlf. Es gebe keinen Zeitpunkt, wo man einfach mal frei habe. Auch aus sozialen Gründen seien die massiven Hausaufgaben problematisch.

Deutschlandfunk, Campus & Karriere
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Klimaforschung – Wenn Hagelkörner zur Gefahr werden

Große Hagelkörner auf einem Feld (imago / blickwinkel)Hagelkörner werden in Zukunft größer. Das prognostizieren Klimasimulationen einer Forschungsstudie. Die Folge ist ein wachsendes Risiko: Bei Durchmessern von um die zehn Zentimetern birgt Hagel eine Verletzungsgefahr für Menschen.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Aufrechter Gang des Menschen – Forscherin: Menschliche Evolution fand nicht nur in Afrika statt

Madelaine Böhme, Professorin für Paläoklimatologie an der Universität Tübingen, steht neben Knochen der bisher unbekannten Primatenart Danuvius guggenmosi. (dpa)Ob es sich um Menschenaffen oder um frühe Menschen handelt, sei noch offen, sagte Paläontologin Madelaine Böhme im Dlf. Das Team um die Forscherin hat Knochen früher Zweibeiner im Allgäu, Bayern, entdeckt. Die Annahme, dass der aufrechte Gang zuerst in Afrika aufgetreten ist, sei nicht länger haltbar.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Medikamententests – Mini-Leber auf einem Chip soll Tierversuche ersetzen

Lebergewebe in Zylindern auf einem Chip im Labor der Firma TissUse in Berlin. (imago stock&people)Bevor Medikamente für den Menschen zugelassen werden, testet man sie an Versuchstieren. Aber Ratten und Mäuse reagieren häufig anders auf Wirkstoffe als Menschen. US-Forscher haben deshalb eine Mini-Leber auf einem Chip entwickelt und wollen so Tierversuche reduzieren.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Ungehobenes Potenzial – Hochbegabten-Förderung in Deutschland nur mittelmäßig

Ein Mädchen schläft auf einem Stapel Lexika. (picture alliance / Bildagentur-online/Begsteiger)Hochbegabte haben ein großes Potenzial, das zu hohem Leistungsvermögen führen kann. Dafür müssen überdurchschnittliche Begabungen ausreichend gefördert werden. Doch in der Realität wird die Wissbegierde betroffener Schüler oft nicht gestillt: Sie fühlen sich häufig gelangweilt.

Deutschlandfunk, Campus & Karriere
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Next Page