Category Archives: DLF Wissen
Aktion zur Ehrung des ersten Deutschen im All – Sigmund Jähn auf der ISS

Sigmund Jähn 1978, vor seinem Start ins All (DLR)Am 21. September jährt sich der Tod Sigmund Jähns zum zweiten Mal. 1978 war er bei seinem Flug zur sowjetischen Raumstation “Saljut 6″ der erste Deutsche im All. Vor einigen Monaten kreiste er wieder um die Erde – Fotos von ihm befanden sich auf der Internationalen Raumstation.

Deutschlandfunk, Sternzeit
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Paul-Ehrlich-Preis – Katalin Karikó für Forschung an mRNA-Impfstoff ausgezeichnet

Dr. Katalin Kariko (www.imago-images.de)Ohne Katalin Karikó hätte es die Corona-Impfstoffe von BioNTech und Moderna wahrscheinlich nie gegeben. Lange Zeit kämpfte die aus Ungarn stammende Biochemikerin vergeblich um Fördergelder. Jetzt bekommt sie gemeinsam mit Özlem Türeci und Uğur Şahin von BioNTech den Paul-Ehrlich-Preis.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Flug von Aerobee-19 – Ein Affe, elf Mäuse und eine tragische Verzögerung

Der Rhesusaffe Able wird für den Flug ins All in der Kapsel einer Jupiter AM-18 Rakete vorbereitet (Aufnahme aus dem Jahr 1959) (picture alliance / akg-images | akg-images)Vor 70 Jahren startete von der US-Luftwaffenbasis Holloman in New Mexico eine Aerobee-Rakete – an Bord waren ein Rhesusäffchen und elf Mäuse. Die Aerobee war eine nur acht Meter lange Höhenforschungsrakete, die hoch in die Atmosphäre fliegen, nicht aber eine Erdumlaufbahn erreichen konnte.

Deutschlandfunk, Sternzeit
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Neuer Wissenschaftspodcast “Deep Science” – Trailer

Autor: Stigler, Sophie;
Sendung: Wissenschaft im Brennpunkt
Hören bis: 19.01.2038 04:14

Grandiose Story – Runde DLR-Satire zur flachen Erde

Planet mit Schild auf dem steht: Vorsicht Satire! (DLR/NASA/DLR next)“Warum die Erde eindeutig eine Scheibe ist!“ heißt eine Geschichte bei “DLR_next”, einem Angebot speziell für junge Leute. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt reagiert mit dieser grandiosen Satire auf verirrte Seelen, die noch immer meinen, die Erde sei flach.

Deutschlandfunk, Sternzeit
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Kommunikation zwischen Mensch und Tier – Mit Schimpansen sprechen

Washoe gehört zur Familie. Bis an ihr Lebensende feiert die Familie Fouts Geburtstage und Weihnachten mit der Schimpansin (Deutschlandradio / Friends of Washoe)In den 60er-Jahren zieht der Psychologe Roger Fouts die Schimpansin Washoe auf wie ein menschliches Kind und bringt ihr Gebärdensprache bei. Die Erkenntnisse sind bahnbrechend. Doch am Ende kommt Fouts zu dem Schluss: Das Experiment hätte nie stattfinden dürfen.

Deutschlandfunk, Deep Science
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Impfstoffmangel – WHO zu Corona in Afrika: “Noch langen Weg vor uns”

Mitarbeiter eines Impfzentrums in Germiston, Südafrika, mit dem Impfstoff von Pfizer (Michele Spatari / AFP)In Afrika sind erst rund drei Prozent der Menschen geimpft. Im Dlf warnte die Medizinerin und WHO-Mitarbeiterin Fiona Braka, dass die niedrige Impfquote auch ein Risiko für die Entstehung neuer Varianten darstellt: “Wir müssen uns erinnern, dass niemand sicher ist, solange nicht alle sicher sind.”

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Mont-Cenis-Tunnel: vor 150 Jahren eröffnet – Bahn frei von Rom nach Paris – unter den Alpen

Eröffnung des Mont-Cenis-Tunnels im Jahre 1871 (zeitgenössische Lithografie) (IMAGO / Leemage)Bis heute ist der Mont-Cenis-Tunnel eine der wichtigsten Transitstrecken durch die Westalpen. Am 17. September 1871 wurde der seinerzeit längste Eisenbahntunnel eingeweiht – nachdem der erstmals mögliche Einsatz pneumatischer Bohrhammer die Bauzeit um elf Jahre verkürzt hatte.

Deutschlandfunk, Kalenderblatt


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

CO2-Schub und Algenblüte – Folgen der Waldbrände in Australien

Ein toter Koala liegt auf der verbrannten Erde, Kangaroo Island, South Australia (imago / David Mariuz)Australiens verheerende Waldbrände 2019/2020 haben viel mehr CO2 freigesetzt als bisher vermutet. Rauchpartikel aus den Feuern düngten das Meer; es kam zu Algenblüten in tausenden Kilometern Entfernung. Solche Effekte könnten in Zukunft eine immer größere Rolle im Klimageschehen spielen.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Fünf Wochen Zwangspause nach Computerpanne – Hubble-Rentner retten das Weltraumteleskop

Konzentriertes Arbeiten im Kontrollraum: Nzinga Tull und ihr Team bei der Wiederinbetriebnahme des Hubble-Welraumteleskops am 15. Juli 2021 (NASA Goddard / Rebecca Roth)Fünf Wochen im Sommer 2021 war das Hubble Space Telescope ausgefallen – und manche wähnten das Ende nah. Doch das NASA-Team machte das himmlische Auge wieder flott.

Deutschlandfunk, Sternzeit
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Funde auf drei Meteoriten – Kontroverse um angeblich außerirdisches Protein

Sternenhimmel (imago images / Panthermedia)Ein Astrobiologie-Team berichtet in einem Fachjournal, auf drei Meteoriten mehr als nur Aminosäuren nachweisen zu können: Die Mitglieder sind überzeugt, damit das erste extra-terrestrische Eiweiß entdeckt zu haben. Doch nicht alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler teilen diese Ansicht.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Resistenzbildung bei Antibiotika – Weniger Massentierhaltung, weniger Antibiotika

Eine Schweineschnauze reckt sich durch das Stallgatter (picture alliance/dpa | Sina Schuldt)Die Europäische Kommission will die Zahl der für die Tiermedizin zugelassenen Antibiotika reduzieren: Viele Krankheitserreger haben Resistenzen entwickelt. Mikrobiologe Michael Schloter fordert im Dlf dagegen vor allem eine Reduzierung der Massentierhaltung und bessere Bedingungen für die Tiere.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Impfkampagne – Wer sind die Ungeimpften?

Eine junge Frau lässt sich im Rahmen der Aktion «Kiez-Piks» in der Bar «Wunderbar» nahe der Reeperbahn im Stadtteil St. Pauli gegen das Coronavirus impfen. Nach erfolgter Impfung erhalten die Impflinge einen Pizza-Gutschein. (picture alliance / dpa / Daniel Reinhardt)Die Impfquote in Deutschland stockt: Erst 62 Prozent der Gesamtbevölkerung sind komplett geimpft. Doch das ist zu wenig, um die vierte Welle vor dem Winter zu brechen. Wer sind die Ungeimpften und was sind ihre Gründe?

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Katastrophenhilfe per Satellit – Big Brother is helping you

Ausschnitt einer Karte, die mit Hilfe von Satellitenaufnahmen die Schäden in Erftstadt-Blessem am 18. Juli 2021 zeigt. (Copernicus/EU/ESA)Um unseren Planeten kreisen Hunderte zivile Erdbeobachtungssatelliten. Sie verfolgen unter anderem das Wettergeschehen, machen Bilder der Erdoberfläche, vermessen die Eisbedeckung an den Polen – und kommen bei Naturkatastrophen und schweren Unglücken zum Einsatz.

Deutschlandfunk, Sternzeit
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

Next Page