Category Archives: DLF Wirtschaft
Vom E-Auto bis Mitfahrdiensten – Mobilität in China

Nationalfeiertag in Nanjing. Autos stehen Schlange vor einer Gebürhenstation auf einer Schnellstraße. Aufnmahme von oben.   (picture alliance / dpa / Imaginechina)China gilt als Labor der Zukunft, was die Mobilität betrifft und ist auch ein wichtiger Absatzmarkt für deutsche Autokonzerne. Doch deutsche und europäische Anbieter werden in China zunehmend belächelt. Der Grund: Sie gelten als langweilig und vor allem als viel zu langsam bei Entwicklungen.

Deutschlandfunk, Wirtschaft am Mittag
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Mobilität der Zukunft – Atemberaubendes Tempo in Chinas Autoindustrie

Nationalfeiertag in Nanjing. Autos stehen Schlange vor einer Gebürhenstation auf einer Schnellstraße. Aufnmahme von oben.   (picture alliance / dpa / Imaginechina)China gilt als Labor der Zukunft, was Mobilität betrifft und ist auch ein wichtiger Absatzmarkt für deutsche Autokonzerne. Doch deutsche und europäische Anbieter werden in China zunehmend belächelt. Der Grund: Sie gelten als langweilig und vor allem als viel zu langsam bei Entwicklungen.

Deutschlandfunk, Wirtschaft am Mittag
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Grenzwerte für LKW – “Ohne Regulierungen haben wir ein Klimaproblem”

Stau auf der Autobahn A1 in Hamburg (picture alliance/blickwinkel)Der Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer hat die neuen Abgas-Grenzwerte der EU für Lastwagen begrüßt. Auch noch strengere Vorgaben wären für die Hersteller umsetzbar, sagte er im Dlf. LKW als reine Elektrofahrzeuge zu bauen, sei zwar schwierig. Aber auch Hybride brächten schon Entlastung bei den Emissionen.

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Faire Eier zu Ostern – Initiativen gegen das Kükenschreddern

Männliche Küken. (dpa )Sinnloses Massensterben: In Deutschland werden rund 50 Millionen männliche Küken pro Jahr geschreddert oder durch Gas getötet. Der Grund: Für die Erzeuger sind sie wirtschaftlich uninteressant. Doch einige Unternehmen gehen nun einen anderen Weg – die Verbraucher haben die Wahl.

Deutschlandfunk, Wirtschaft und Gesellschaft
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Müll von Morgen? – Mikroplastik auf dem Acker

Ein Arbeiter sticht auf einem Feld nahe Klaistow (Brandenburg) Spargel. (Ralf Hirschberger, dpa picture-alliance)Kleinste Plastikteile gelangen auf vielen Wegen in landwirtschaftlich genutzte Böden. Welche Rolle spielen dabei Mulchfolien, die Spargel oder Erdbeeren schneller reifen lassen sollen? Sind sie wirklich, wie von den Anbietern versprochen, biologisch abbaubar, wenn sie sich zersetzen?

Deutschlandfunk, Umwelt und Verbraucher


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Ernährung – Unser täglich Brot

Roggenmischbrot (picture alliance/dpa/Foto: Marcel Kusch)Die Deutschen lieben Brot. Egal ob zum Frühstück, als Snack zwischendurch oder zum Abendessen – bei den meisten von uns landet Brot fast täglich auf dem Tisch. Beim Einkauf haben die Deutschen die Qual der Wahl.

Deutschlandfunk, Marktplatz
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Folgen effizienter Landwirtschaft – “Ein Artenverlust von neun Prozent”

Einsatz von Pflanzenschutzmitteln auf einem Feld in Hamburg, Deutschland  (imago stock&people)Intensive Landwirtschaft steigere zwar die Produktivität, gleichzeitig aber gingen viele Arten verloren, sagte der Biologe Michael Beckmann im Dlf. Er hat den Zusammenhang zwischen Ertragssteigerung und Artenvielfalt untersucht. Am stärksten würden die Pflanzenarten an einer Intensivierung leiden.

Deutschlandfunk, Umwelt und Verbraucher
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Fusionsgespräche – “Deutsche Commerz” auf der Zielgeraden?

Die Türme der Deutschen Bank und der Commerzbank mit ihrem jeweiligen Logo. Davor ein Baukran.  (Imago Images)Bis Ostern wollte die Commerzbank Fortschritte bei der möglichen Fusion mit der Deutschen Bank erreichen. Konkrete Informationen wird es wohl erst kommenden Woche geben, so Dlf-Wirtschaftsredakteur Klemens Kindermann. Die Mitarbeiter fürchteten bereits einen massiven Arbeitsplatzabbau.

Deutschlandfunk, Wirtschaftsgespräch
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Giftmüll – Tickende Zeitbombe bei Magdeburg

14.06.2018, Sachsen-Anhalt, Zielitz: Ein Absetzter steht auf der Abraumhalde der K + S Kali Werke Zielitz. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB | Verwendung weltweit (picture alliance / Klaus-Dietmar Gabbert/ dpa-Zentralbild / ZB)Etwas verniedlichend spricht man von “Kalimandscharo”. Unter der weiß glänzenden riesigen Abraumhalde in Zielitz, Sachsen-Anhalt, lagern Chlorschlämme aus der Buna AG, Arsen, kontaminierte Böden aus dem Chemiedreieck Leuna, Arsen, PCB – und viel Giftiges mehr.

Deutschlandfunk, Deutschland heute
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Kaffeetrinken ohne Müll – Hamburger Café setzt auf “Zero Waste”

Frühstücksvariation mit Erdnussbutter (imago stock&people)Was hier auf den Tisch kommt, wurde verpackungsfrei eingekauft: Ein Hamburger Café möchte den Verpackungsmüll reduzieren. Auf der Speisekarte findet sich deswegen nur, was nicht eingeschweißt oder in Kartons geliefert wurde. Auch andere Cafés interessieren sich für das Konzept.

Deutschlandfunk, Umwelt und Verbraucher
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Verpackung – Es geht auch ohne Plastiktüte

Ein Mann packt in einem Supermarkt Obst in einen Plastikbeutel (picture alliance / dpa Themendienst / Benjamin Nolte)“Jute statt Plastik” – schon vor 40 Jahren gab es die ökologische Plastik-Alternative beim Einkaufen. Heute ist das Thema aktueller denn je: Der Einzelhandel reagiert mit wieder verwertbaren Verpackungen, Pfandsystemen oder konsequenten “Unverpackt-Läden”.

Deutschlandfunk, Verbrauchertipp
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Schienen-Fernverkehr – “Bahn wird nicht wie die Straße gefördert”

Güterzug mit Waggons fährt an Bahnsteig vorbei mit Bewegungsunschärfe, daneben Fahrkartenautomat Bahnhof Langweid in Bayern *** Freight train with waggons drives past platform with motion blur next to ticket machine station Langweid in Bavaria (imago / Michael Eichhammer)Die Mehrwertsteuer auf Fernverkehrtickets zu senken sei lange überfällig, sagte Helmut Holzapfel vom Zentrum für Mobilitätskultur im Dlf. Deutschland sei noch immer ein Autoland. Die Bahn werde nicht im gleichen Umfang wie die Straße gefördert.

Deutschlandfunk, Wirtschaft und Gesellschaft


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Sachsen – Problemwölfe können geschossen werden

Sachsen führt neue Regeln im Umgang mit Wölfen ein (picture alliance / Klaus-Dietmar Gabbert)In Sachsen gilt ab Ende Mai ein neues “Wolfsmanagement”: Die Hürden für einen gezielten Abschuss sogenannter Problemwölfe werden abgesenkt und die Kriterien dafür erweitert. Außerdem werden die Schadensregulierungen für betroffene Tierhalter und Viehzüchter vereinfacht.

Deutschlandfunk, Umwelt und Verbraucher
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Deutsche Autozulieferer – Die Zukunft spielt in China

15.04.2019, China, Shanghai: Workers display a Bosch IoT Shuttle concept car ahead of the 18th Shanghai International Automobile Industry Exhibition, also known as Auto Shanghai 2019, in Shanghai, China, 15 April 2019. The Shanghai Auto Show opened to the media on Tuesday. As the largest of its kind in the world, more brands are unveiling new offerings in the lead up to the show. This comes when the Chinese auto market has taken a hit in sales. Foto: Gao Yuwen/Imaginechina/dpa | (picture alliance/Gao Yuwen)China wird für deutsche Autozulieferer immer wichtiger: Während das Geschäft in Deutschland zunehmend schwieriger wird, setzt China auf das autonome Fahren und E-Mobilität. Und hat darum Bedarf für die Entwicklung neuer Produkte.

Deutschlandfunk, Wirtschaft am Mittag
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Next Page