Category Archives: DLF Wirtschaft
Steinkohleförderung – Vom Revier hinaus in die Steinkohlewelt

(Eickhoff/ Dradio)In Bottrop wird die letzte Steinkohlezeche im Ruhrgebiet geschlossen, der deutsche Steinkohlebergbau ist danach Geschichte. Was machen die Unternehmen, die ihre Wurzeln im Bergbau haben? Der Maschinenbauer Eickhoff schickt Anlagen und Know-how hinaus in die Steinkohlereviere der Welt.


Deutschlandfunk, Firmenporträt
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Energie und Geld sparen – Tipps für das richtige Heizen

Spezielles Heizungsthermostat im "Cyber-Haus 2.0" der Wohnungsbaugenossenschaft "Otto von Guericke" in Magdeburg, aufgenommen am 30.09.2011. Über das Internet ist das Gerät von nahezu jedem Ort der Welt zu bedienen. (dpa-Zentralbild)Um im Winter Geld zu sparen, kommt es auf die richtige Raumtemperatur an. Denn schon ein Grad zu viel oder zu wenig kann teuer werden oder zu Schimmel in der Wohnung führen. In den meisten Fällen können Verbraucher selbst dafür sorgen, dass das nicht passiert. Manchmal muss aber auch der Vermieter ran.

Deutschlandfunk, Verbrauchertipp
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Raue Lippen, rissige Hände – Was bei kaltem Winterwetter wirklich hilft

Eine junge Frau trägt am 05.01.2017 in einer Straße in Hamburg einen Pflegestift auf die Lippen auf (dpa / Christin Klose)Es fühlt sich an, als würde die Haut reißen: Spröde Hände, rissige Lippen plagen viele Menschen im Winter. Handcremes und Lippenstifte können helfen – vorausgesetzt, sie haben die richtigen Inhaltsstoffe.

Deutschlandfunk, Verbrauchertipp
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Theresa May in Brüssel – EU-Gipfel im Zeichen des Brexits

Flagge Großbritanniens mit dem Sternenkranz der EU vor einem blauen Himmel und Sonnenstrahlen. (picture alliance / Victoria Jones)Der Brexit ist das beherrschende Thema des heutigen EU-Gipfels. Änderungen am Vertragstext wird es wohl nicht geben, Klarstellungen oder Ähnliches aber vielleicht schon. Daneben wird es in Brüssel aber auch um die EU-Außenpolitik und den nächsten Haushalt der Gemeinschaft gehen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

EuGH zu ARD-Rundfunkbeitrag – Öffentlich-rechtliche Sender dürfen zwangseintreiben

Logo ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice in Köln-Bocklemünd (imago stock&people / C. Hardt)Der seit 2013 erhobene Rundfunkbeitrag pro Wohnung musste der EU-Kommission nicht mitgeteilt werden. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Es gebe keine wesentliche Veränderung gegenüber der Berechnung pro Empfangsgerät. Auch die Zwangseintreibung des Rundfunkbeitrags ist somit rechtens.

Deutschlandfunk, Informationen am Mittag
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

EZB-Ratssitzung – Keine Zinserhöhung in Sicht

Europäische Zentralbank und Frankfurter Skyline am Main. (dpa)Die Sitzung des Rats der EZB ist eine der wichtigsten Notenbanksitzungen des Jahres: Es werden sogenannte Projektionen für Wachstum und Inflation vorgelegt. Eine Zinserhöhung werde es aber wohl nicht geben, sagte Klemens Kindermann aus der Dlf-Wirtschaftsredaktion. Im Falle einer Rezession bleibe damit kaum Spielraum.

Deutschlandfunk, Wirtschaftsgespräch
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Norddeutsche Bauern – Hohe Hürden bei der staatlichen Dürrehilfe

06.08.2018 Sachsen, Ballendorf: Kühe stehen auf einer trockenen Weide. Die anhaltende Trockenheit macht vor allem Bauern im Norden und Osten zu schaffen. Durch fehlende Heuernten verfüttern die Landwirte zum Teil jetzt schon das für den Winter gedachte Futter. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/ZB | Verwendung weltweit (ZB)Durch die lang anhaltende Trockenheit im Sommer ist der Umsatz vieler Bauern stark gesunken. Nach anfänglichem Zögern haben mittlerweile einige Betriebe einen Antrag auf staatliche Dürrehilfen gestellt. Doch das Prozedere sei zu kompliziert, kritisiert der Schleswig-Holsteinische Bauernverband.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Klimagipfel in Kattowitz – Raus aus der Kohle – aber sozialverträglich

Wasserdampf quillt aus den Kühltürmen des RWE-Braunkohlekraftwerk Neurath in Nordrhein-Westfalen im September 2018. (picture alliance / dpa / Horst Ossinger)Der gerechte Übergang zu einer CO2-freien Wirtschaft ist ein Punkt auf der Agenda des UN-Weltklimagipfels. Großes Interesse besteht daher auch an der Kommission, die den deutschen Kohleausstieg gestalten soll. Umweltministerin Svenja Schulz erläuterte in Kattowitz, warum der länger dauert als geplant.

Deutschlandfunk, Informationen am Mittag
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

UN-Klimakonferenz – Temperaturanstieg um nur zwei Grad ist nicht zu schaffen

Blick über die polnische Stadt Kattowitz, die am 30. November 2018 unter einer Smogdecke liegt. Im Vordergrund: die Marienkirche. (picture alliance / NurPhoto)Auf der UN-Klimakonferenz ist man dem Ziel, die Erderwärmung auf unter zwei Grad zu halten, nicht näher gekommen. NGOs drängen weiter auf eine verbindliche Abschlusserklärung. Ob das der internationalen Ministerrunde gelingen wird, die jetzt in Kattowitz zusammenkommt, muss sich zeigen.

Deutschlandfunk, Informationen am Mittag
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Weiterbildung für Industrie 4.0 – Mehr klicken, weniger schrauben

Ein Bosch-Mitarbeiter bedient im Zentralbereich Forschung und Vorausentwicklung der Robert Bosch GmbH in Renningen im Rahmen eines Pressetermins eine Industrie 4.0-Erprobungsanlage. (picture alliance / dpa / Marijan Murat)Im Zuge der Digitalisierung müssen Industrie-Facharbeiter auch IT-Prozesse verstehen und komplexe Software bedienen. Die Ausbildung hinkt den neuen Anforderungen bislang hinterher. Eine Weiterbildung der IHK Stuttgart und des Autozulieferers Bosch soll die Lücke schließen.

Deutschlandfunk, Campus & Karriere
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Serie: Die Klimaverbesserer (4/5) – Ein Heizungsbauer heizt die Atmosphäre kaum noch auf

Eine Methan - Biogasanlage (imago)Das verarbeitende Gewerbe in Deutschland verbraucht so viel Primärenergie wie sonst kein anderer Industriezweig. Ein Großteil davon ließe sich jedoch einsparen oder aus erneuerbaren Quellen speisen. Ein Heizungsbauer in Nordhessen zeigt, wie es gehen könnte.

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Saarlouis und der Brexit – Ford plant Abbau von 1.600 Stellen

Mitarbeiter in der Automobilproduktion von Ford am Standort Saarlouis (picture alliance / dpa / Ulrich Baumgarten)Der Autobauer will im Werk Saarlouis zahlreiche Stellen kürzen. Ein Grund dafür ist unter anderem der geplante Brexit, der dem Unternehmen zu schaffen macht. Am stärksten trifft die Ankündigung die Leiharbeiter im Werk, ebenso wie viele ältere Mitarbeiter.

Deutschlandfunk, Wirtschaft und Gesellschaft


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Schienenverkehr – Wie die Kehrtwende bei der Bahn gelingen soll

Ein ICE unterwegs zwischen Berlin und München (ZB)Die Deutsche Bahn braucht Milliarden, um mit den Problemen fertig zu werden, die zu den vielen Verspätungen führen. Die Zeit drängt, denn die Mobilität der Menschen steigt. Die Bundesregierung bekennt sich zwar wieder zur Bahnpolitik. Doch bleibt fraglich, ob sie das Finanzloch tatsächlich stopfen wird.

Deutschlandfunk, Hintergrund
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Onlinehandel contra Ladengeschäfte – Der Kampf um Kunden und Pakete

Menschenmenge in einer Kölner Fußgängerzone (imago stock&people)Der Online-Handel rechnet im diesjährigen Weihnachtsgeschäft wieder mit einem satten Plus – zehn Prozent mehr Umsatz als im vergangenen Jahr werden erwartet. Der stationäre Handel rechnet nur mit bis zu zwei Prozent Umsatzplus. Für manche stationären Geschäfte bringt der Versandhandel aber auch Vorteile.

Deutschlandfunk, Wirtschaft am Mittag


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

Next Page