Category Archives: DLF Gesellschaft
Negativschlagzeilen – Berichten Medien zu selten über positive Ereignisse?

Die Medienmacher Maren Urner, Bernhard Eickenberg (r) und Han Langeslag halten am 04.02.2016 in Münster Werbepostkarten mit dem Namen ihres geplanten Online-Magazins «Perspective Daily» vor einem gleichnamigen Werbeplakat in den Händen.  (dpa / Oliver Krato)Naturkatastrophen, Terror, Wirtschaftskrise: Die Nachrichten aus Deutschland und der Welt, die uns täglich ereilen, kreisen oft um schlimme Ereignisse. Aber müssen Nachrichten zwangsläufig negativ sein? Gibt es auch Möglichkeiten, konstruktiver zu berichten?

Deutschlandfunk, Lebenszeit
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

@mediasres im Dialog – Jahresrückblicke – wozu?

(bayasaa/flickr)Jedes Jahr auf’s Neue: Die Fernsehsender überbieten sich mit ihren Jahresrückblicken. Und der Zuschauer bekommt meist ein bunt zusammengewürfeltes Programm präsentiert. Schätzen Sie diese Sendungen? Unsere Frage an Sie bei @mediasres im Dialog.

Deutschlandfunk, @mediasres


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Zwischen Ideal und Überforderung – Licht- und Schattenseiten der Liebe

Ein Paar hält Händchen. Ein Männer- und ein Frauenarm halten sich an den Händen fest (imago / Westend61)Seit wann wird eigentlich aus Liebe geheiratet – und macht das überhaupt Sinn? Ist Monogamie wider die Natur? Sollte die Scheidung genauso zelebriert werden wie die Hochzeit? Diese und andere Fragen beschäftigten Wissenschaftler auf einem Symposium in Bochum.


Deutschlandfunk, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

“Housing first” – Aus Obdachlosen werden Mieter

Geffert sitzt an einem Tisch, Böwe steht daneben und spricht mit ihm (Deutschlandradio / Sven Kästner)Wer auf der Straße lebt, schleppt oft einen ganzen Berg von Problemen mit sich herum. Der Weg zu einer eigenen Wohnung scheint weit und für viele unüberwindlich. Berlin erprobt dagegen jetzt ein neues Konzept: 80 Obdachlose bekommen ohne Vorbedingungen eine Wohnung vermittelt – und erst dann folgen Schritte, um die anderen Probleme zu lösen.

Deutschlandfunk, Dlf-Magazin


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Kritik an Berichterstattung – Tagesschau-Macher diskutieren mit Einwohner Köthens

Ministerpraesident Dr. Reiner Haseloff (CDU,Sachsen Anhalt) spricht mit Journalisten auf dem Marktplatz in Koethen nach seinem Besuch in der St. Jakob Kirche - Bei einer Auseinandersetzung auf einem Spielplatz am Karlsplatz in Koethen ist in der Nacht zu Sonntag ein 22-jaehriger Mann in Koethen (Anhalt-Bitterfeld) gestorben. In diesem Zusammenhang wurden zwei Afghanen wegen des Anfangsverdachts eines Toetungsdeliktes vorlaeufig festgenommen,Hintergrund soll ein Streit zwischen zwei Deutschen und zwei Afghanen gewesen sein - Fotografiert am 10.09.2018 *** Minister President Dr Reiner Haseloff CDU Saxony Anhalt talks to journalists in the market square in Koethen after his visit to the St Jakob church During a dispute on a playground at Karlsplatz in Koethen, a 22 year old man died in Koethen Anhalt Bitterfeld in the night of Sunday Two Af (imago stock&people)Köthen geriet vor wenigen Monaten wegen rechtsextremer Ausschreitungen in den medialen Fokus. Viele Bewohner kritisierten, in der Berichterstattung sei ein falsches Bild ihrer Stadt vermittelt worden. Darüber hat die “Tagesschau”-Redaktion nun vor Ort mit den Bürgern diskutiert.

Deutschlandfunk, @mediasres
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Nachbarschaftshilfe – Das Netzwerk nebenan

Frau liegt auf Liegestuhl, während Mann Rasen mäht (imago/photothek)Babysitten, der gemeinsame Dorfladen oder Hilfe beim Reparieren: Nachbarschaft scheint eine unerschöpfliche Ressource zu sein. Doch was braucht es, damit Nachbarschaftshilfe auch langfristig funktioniert?

Deutschlandfunk, Marktplatz


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Vor 75 Jahren – Das Massaker von Kalavryta – bis heute ungesühnt

Ein Junge betrachtet am 21.3.2015 im Holocaust-Museum der griechischen Stadt Kalavryta die Porträts von Opfern des Massakers, das Wehrmachtssoldaten dort am 13. Dezember 1943 verübt haben. (dpa / AP Photo / Petros Giannakouri)Der 13. Dezember 1943 bleibt für die Bürger in der griechischen Bergregion Kalavryta unvergesslich: Wehrmachtssoldaten ermordeten alle minderjährigen Jungen und alle Männer des Ort in einer sogenannten Vergeltungsaktion. Das Nürnberger Militärtribunal bezeichnete die Aktion fünf Jahre später als blanken Mord.

Deutschlandfunk, Kalenderblatt


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Judentum in Uruguay – Mehr Tradition als Religion

Studentin Michelle Geisinger mit Paula, der Frau des Rabbiners der NCI-Gemeinde. (Deutschlandradio / Victoria Eglau)Die jüdische Gemeinschaft in Uruguay ist im 20. Jahrhundert erst erheblich gewachsen, dann wieder stark geschrumpft. Diejenigen, die nicht nach Israel ausgewandert sind, sind oft nicht besonders religiös, dafür aber sehr traditionsbewusst.

Deutschlandfunk, Tag für Tag
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Zum Tod des Philosophen Robert Spaemann – Ein katholischer Intellektueller mit ungeheurer Wirkung

Der Philosoph Robert Spaemann im März 2009 in Stuttgart-Botnang. (dpa / Markus C. Hurek)Der Philosoph Robert Spaemann sei einer der entschiedensten Verteidiger der Unteilbarkeit der Menschenwürde gewesen, so sein Schüler Walter Schweidler. Spaemann habe wie kaum ein anderer die Gabe gehabt, sich verständlich und überzeugend auszudrücken, sagte Schweidler im DLF.

Deutschlandfunk, Tag für Tag
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Wer in den Westen ging – Berufsverbot für DDR-Pfarrer

Ein Gottesdienst in Dresden 1982 (imago/Ulrich Hässler)Es ist ein weitgehend unerforschtes Thema: Pfarrer der evangelischen Kirche in Ostdeutschland, die einst die DDR verlassen haben, bekamen damals eine Art Berufsverbot. Ihnen wurde die Ordination entzogen. Mitgeholfen haben westdeutsche Gliedkirchen.

Deutschlandfunk, Tag für Tag
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Weniger Autoverkehr und Parkflächen – Brauchen Fußgänger mehr Platz in den Städten?

Von oben sind mehrere Menschen auf einer Einkaufsstraße zu sehen, darunter zwei modisch gekleidete, junge Frauen mit Einkaufstüten in der Hand - aufgenommen am 26.05.2017 in Berlin im Stadtteil Steglitz. (dpa / Wolfram Steinberg)Fußgänger warten lange an der Ampel, die Bürgersteige sind zugeparkt oder zu schmal, es gibt zu wenig Zebrastreifen und zu viele dunkle Unterführungen: Der Fußverkehr fristet in vielen Städten ein Nischendasein. Er gilt als Restgröße im Gesamtverkehr. Doch das soll sich nach dem Willen des Umweltbundesamtes ändern.

Deutschlandfunk, Länderzeit
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Amtssprache Deutsch – Berliner Behörden machen es internationalen Gründern schwer

Man sieht verschiedene Stempel - im Hintergrund steht ein Mann mit einem Ordner in der Hand (imago )Berlin rühmt sich gerne seiner Weltläufigkeit. Ausländische Unternehmer strömen in Scharen in die Stadt. Doch offenbar macht die Verwaltung internationalen Gründern das Leben schwer: Viele Formulare gibt es nur auf deutsch, englischsprachige Beratungen sind selten.

Deutschlandfunk, Deutschland heute


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Vor 100 Jahren – Der russische Schriftsteller Alexander Solschenizyn geboren

Der russische Schriftsteller Alexander Solschenizyn 1983 im US-amerikanischen Maine (imago / Leemage / Sophie Bassouls)Mit seinem Buch “Der Archipel Gulag” über die schweren Menschenrechtsverletzungen und die Verfolgung in der Stalinzeit wurde der russische Schriftsteller Alexander Solschenizyn weltberühmt. Heute vor 100 Jahren wurde der Verfasser dieser Monumentalgeschichte der Stalinzeit geboren.

Deutschlandfunk, Kalenderblatt


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Kabarett – „Vorsicht bissiger Rabbiner!“

Der Rabbiner, Autor, Kabarettist, Liedermacher und Jazzsänger Dr. Walter Rothschild (Deutschlandradio)Sechs Tage die Woche arbeitet Walter Rothschild in Deutschland und Polen als Rabbiner. Und am siebten Tag – da ruht er nicht, sondern schreibt Gags für sein Kabarett-Programm. Es reicht von Bahnfahrten bis Beschneidung, von Alkohol bis Auschwitz.

Deutschlandfunk, Tag für Tag
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

Next Page