Category Archives: DLF Europa
Weißrusslands Diktator – Wie sich Alexander Lukaschenko an der Macht hält

Der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko (Imago)Seit 25 Jahren regiert Alexander Lukaschenko das Land mit harter Hand. Sein engster Partner ist Russland. Gleichzeitig sendet Lukaschenko immer wieder Signale an die EU aus, bietet sich als Gastgeber der Friedensgespräche in Minsk im Ukraine-Konflikt an. Ans Aufhören denkt er noch nicht.

Deutschlandfunk, Europa heute
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Seenotrettung in der EU – Koalition der Unwilligen

Such- und Rettungsmission im Mittelmeer vor der libyschen Küste  (dpa / picture alliance / Laurin Schmid)Noch nicht mal auf eine Übergangsregelung zur Verteilung von in Seenot geretteten Menschen hat sich die EU geeinigt. Ein erbärmliches Schauspiel, meint Paul Vorreiter. Somit werde es weitergehen mit unerträglichen Situationen auf dem Mittelmeer.

Deutschlandfunk, Kommentare und Themen der Woche
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Spanische Seenotrettung – Weniger helfen, damit weniger kommen

21.07.2018 - Ankunftvon Flüchtlingen in Tarifa, der südlichsten Stadt Europas an der Costa del la Luz. (picture-alliance / dpa / Felipe Passolas)Bislang hat Spanien mit eigenen, staatlich organisierten Missionen Menschen auf dem Mittelmeer zügig gerettet. Seine Einsätze vor der marokkanischen Küste will es allerdings verringern – zum Unmut der eigenen Seenotretter.

Deutschlandfunk, Europa heute
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

EU-Expertin Despot – “Keine ausgemachte institutionelle Krise”

Ursula von der Leyen nimmt Unterlagen vom Tisch (dpa / picture alliance / Marijan Murat)Sollte Ursula von der Leyen heute im EU-Parlament durchfallen, sei das nicht als Krise einzustufen, sagte Andrea Despot von der Europäischen Akademie Berlin im Dlf. Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker könne länger im Amt bleiben – eine ähnliche Lage habe es schon 2004 gegeben.

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Germanwatch zur EU-Klimapolitik – “Aufpassen, dass es kein Greenwash wird”

Bundeskanzlerin Angela Merkel (l.) und die Bewerberin für das Amt der EU-Kommissionspräsidentin, Ursula von der Leyen (beide CDU) (dpa / picture alliance / Michael Kappeler)Niemand habe Ursula von der Leyen bis jetzt als Vorreiterin beim Klimaschutz wahrgenommen, sagte Oldag Caspar von der Umweltorganisation Germanwatch im Dlf. Nötig sei ein klimapolitischer Aufbruch auf EU-Ebene. Auf jeden Fall müsse was passieren beim Emissionshandel.

Deutschlandfunk, Umwelt und Verbraucher
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Frankreich – Kriminalität steigt dank Gelbwesten

Anhänger der Gelbwesten-Bewegung protestieren nach der Militärparade vor dem Arc de Triomphe in Paris (AFP / Kenzo TRIBOUILLARD)Seit Ende November vergeht in Frankreich kein Wochenende ohne Gelbwesten-Demo. Besonders oft und gewaltsam sind die Proteste in Paris, weshalb sie stets von Tausenden Polizisten begleitet werden. Weil die nun woanders fehlen, steigt in der Hauptstadt die Kriminalität.

Deutschlandfunk, Europa heute
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Tourismusbranche – Ohne ausländische Fachkräfte geht es nicht

July 6, 2018 Polnischer Bademeister Adam Szawlinski an der Ostsee im Juli 2018 (imago / Michal Fludra)An Deutschlands Küsten gibt es beliebte inländische Urlaubsorte mit hohen Buchungsquoten. Allerdings fehlt es an Personal in Restaurants und Hotels. Die Tourismusbranche ist froh über engagierte Mitarbeiter. Branchenvertreter fordern ein Einwanderungsgesetz nicht nur für Hochqualifizierte.

Deutschlandfunk, Deutschland heute
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Autobahnen in Tirol und Salzburg – Kein Gesprächsbedarf über Rücknahme der Fahrverbote

LKW auf der Europabrücke auf der Brennerautobahn, Österreich. (imageBROKER/Roland Mühlanger)Die Landesregierungen von Salzburg und Tirol haben zur Ferienzeit temporäre Fahrverbote auf den Autobahnen erlassen. Der Gesprächsbedarf über eine Rücknahme der Verbote hält sich bei den Regionalpolitikern in Grenzen. Bei den Anwohnern der Autobahnen trifft diese Haltung auf große Zustimmung.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Russisch-georgische Beziehungen – Proteste und Propaganda

Menschen mit einer georgischen Flagge vor dem beleuchteten Parlamentsgebäude (Sputnik/Alexander Imedashvily)Seit drei Wochen protestieren die Menschen in Georgien unter anderem gegen Russland. Moskau hat deswegen Flugverbote gegen das Kaukasusland verhängt. Russische Politiker und Medien machen weiter Stimmung gegen Georgien: mit altbekannten Mitteln.

Deutschlandfunk, Europa heute
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Staatseigene Schuhfabrik – Hier wird Kroatiens Staats-Schuh hergestellt

Ivan, Snježana und Krešo auf dem Gelände der Schuhfabrik Borovo (Grit Eggerichs / Deutschlandradio)Nach dem Zerfall Jugoslawiens führte Kroatien die Marktwirtschaft ein. Die Schuhfabrik Borovo aber blieb staatseigen – es gibt sie bis heute. Trotz unterbezahlter Mitarbeiter und rotter Fabrikgebäude schaffte es ihr Einhorn-Sneaker sogar in die “Vogue”.

Deutschlandfunk, Europa heute
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Völkermord in Srebrenica – Noch immer werden Tausende vermisst

Grabsteine der Potocari Gedenkstätte für den Völkermord in Srebrenica. Rund 8.000 männliche Muslime wurden im Juli.1995 in Srebrenica von bosnisch-serbischen Truppen ermordet, obwohl die Stadt UN-Schutzzone war.  (picture alliance / dpa / Foto: Thomas Brey )Der Internationale Strafgerichtshof als auch das UN-Kriegsverbrechertribunal haben das Massaker von Srebrenica 1995 als Völkermord eingestuft. Auf dem Friedhof der Gedenkstätte Potocari werden heute 33 weitere Opfer beigesetzt. Jahrzehnte nach dem Genozid werden noch mehr als 1.000 Opfer vermisst.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Friedensaktivistin in Slawonien – “Frieden ist nicht nur die Abwesenheit von Krieg”

Die Ärztin Katarina Kruhonja, seit 27 Jahren Friedensaktivistin in Kroatien (Grit Eggerichs / Deutschlandradio)Als in den 1990er-Jahren der Krieg nach Kroatien kam, begann die Ärztin Katarina sich für Frieden und Verständigung zu engagieren. 20 Jahre nach Kriegsende bleibt ihr noch immer viel zu tun. Noch immer wird in ihrem Land stark entlang ethnischer Trennlinien gedacht.

Deutschlandfunk, Europa heute
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Ein Jahr Präsidialsystem in der Türkei – Erdogan in der Krise

Passanten gehen an Wahlplakate von Recep Tayyip Erdogan und Muharrem Ince in Istanbul im Juni 2018 vorbei. | (picture alliance / Emrah Gurel)Das Präsidialsystem in der Türkei gibt Staatschef Recep Tayyip Erdogan weitgehende Befugnisse. Doch ein Jahr nach der Installation dieses Systems regt sich zunehmend Kritik daran. Auch viele Parlamentarier sind unzufrieden, weil sie kaum noch etwas zu entscheiden haben.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Politiker gegen Notenbanken – EZB hat “hohe Unabhängigkeit – trotz der Angriffe”

Ein Eurozeichen wird am 12.03.2016 beim Lichtspektakel "Luminale" in Frankfurt am Main auf die Fassade der Europäischen Zentralbank projiziert. (picture alliance / dpa / Boris Roessler)Politiker wie US-Präsident Donald Trump oder CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer rügen die Zins-Strategien von Notenbanken. In Deutschland sei das eine eher “neue Entwicklung”, sagte der DIW-Ökonom Alexander Kriwoluzky im Dlf und sprach von “populistischen” Politiker-Äußerungen.

Deutschlandfunk, Wirtschaft am Mittag
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

Next Page