Umgang mit Corona-Berichterstattung – Informationsverhalten kann Bewältigung der Pandemie beeinflussen

Schleswig-Holstein, Kiel: Angela Merkel (CDU), Bundeskanzlerin, spricht bei Beratungen der deutschen Ministerpräsidenten in einer Videokonferenz und ist dabei auf einem Monitor in der Staatskanzlei in Kiel zu sehen.  (Axel Heimken/dpa)Die Informationsflut zu Corona-Themen stresst die Menschen, wenn auch nicht alle gleich. Das ist ein Ergebnis einer Untersuchung an der Universität Mannheim. Der empfundene Stress wirkt sich aber auch unterschiedlich aus – auf den Umgang mit den Informationen und mit den Anti-Corona-Maßnahmen.

Deutschlandfunk, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

About