Vor 800 Jahren gekrönt – Friedrich II., der paradoxe Kaiser

"Friedrich II. empfängt eine Gesandt- schaft der Araber": Szene auf  dem Wandgemälde "Hofhaltung Friedrichs II. in Palermo " von Hermann Wislicenus (akg)Manche sahen einen Aufklärer im religiös toleranten Stauferkaiser Friedrich II. Zugleich galt er als grausamer Despot. Seine Widersprüchlichkeit macht Friedrich zum bis heute höchst umstrittenen Herrscher. Am 22. November 1220 krönte ihn sein Lieblingsfeind, der Papst, zum Kaiser.

Deutschlandfunk, Kalenderblatt


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

About