Lehren aus Corona – Historiker Clark: Pandemien verschwinden aus kollektivem Bewusstein

24.05.2020, Berlin. Unbekannte haben ein selbstgemaltes Plakat mit der ironischen Aufschrift "Alles egal Hauptsache Autohaeuser auf! auf einen Bauzaun geklebt, um dagegen zu protestieren, dass Autohaeeuser in der Corona-Krise oeffnen duerfen, waehrend andere Einrichtungen geschlossen bleiben muessen. Foto: Wolfram Steinberg/dpa | Verwendung weltweit (Picture Alliance / dpa / Wolfram Steinberg)Der Historiker Christopher Clark glaubt eher nicht, dass Menschen später mal Lehren aus der Coronakrise ziehen. Der Blick auf vergangene Pandemien zeige, dass das Vergessen zum Erholungsprozess gehöre, sagte er im Dlf.

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

About