Maßnahmen in der Corona-Pandemie – Sören Benn (Linke): “Lockdown als normales Instrument behandeln”

Ein Streifenwagen der Polizei fährt zur Kontrolle der Maskenpflicht durch die leere Innenstadt von Berchtesgaden. (picture alliance/dpa/Lino Mirgeler)Ein Lockdown dürfe nicht als Strafe für die Bürger betrachtet, sondern müsse als normales epidemiologisches Instrument gesehen werden, sagte der Bezirksbürgermeister von Berlin-Pankow, Sören Benn, im Dlf. Dann könne man geplant statt gezwungen in den Lockdown gehen und die Maßnahmen vorab diskutieren.

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

About