Tourismus oder Naturschutz – Mexikos umstrittener Maya-Zug

Gleise durch die Wildnis auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán, daruf ein Zug (picture alliance / ZUMA Wire / Diego Simon Sanchez)Auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán soll eine hochmoderne Bahnlinie entstehen: der sogenannte Maya-Zug. Mit 160 Stundenkilometern soll er durch die Region rasen und Touristen zu den historischen Maya-Stätten bringen. Doch entlang der Strecke formiert sich Protest.

Deutschlandfunk, Hintergrund
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

About