Studieren in der Coronakrise – Diese Hilfen gibt es für Studierende in Finanznot

Vogelperspektive auf eine junge Frau, die vor ihren Schulunterlagen sitzt und lernt, wobei ein Laptop und Tablet in Griffnähe sind. (imago / Westend61)Viele Studierende haben ihre Jobs durch die Coronakrise verloren und können auch nicht auf finanzielle Rücklagen zurückgreifen. Doch bei den staatlichen Soforthilfen gehen sie bisher leer aus. Ein paar Möglichkeiten, um in der Krise Unterstützung zu bekommen, gibt es aber doch.

Deutschlandfunk, Campus & Karriere


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

About