Coronavirus – Wie kann Telemedizin bei der Behandlung von COVID-19 helfen?

Hausarzt spricht während einer Videosprechstunde in seiner Praxis mit einer Patientin (dpa / Monika Skolimowska)Der virtuelle Besuch beim Arzt ist in Deutschland möglich, aber das Angebot ist eher spärlich. Doch durch die Corona-Pandemie könnte sich die sogenannte Telemedizin nun verändern. Diese könnte genutzt werden, um Patienten zu betreuen. Doch was ist derzeit überhaupt möglich?

Deutschlandfunk, Forschung aktuell
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wissen >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wissen

About