Frauen in die Führungsetage – Der Onlinehändler und die Geschlechterquote

Das Logo vom Onlinehändler Zalando auf dem Firmensitz in der Mühlenstraße in Berlin (picture alliance / Jens Kalaene)Im Vorstand des Onlinehändlers Zalando sitzen fünf Männer, aber keine Frau. Das soll sich nun ändern: Bis Ende 2023 soll ein ausgewogenes Verhältnis von Frauen und Männern erreicht werden, mithilfe einer Quote.

Deutschlandfunk, Wirtschaft und Gesellschaft
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

About