Frédéric Martel – “Sodom. Macht, Homosexualität und Doppelmoral im Vatikan”

(S. Fischer Verlag / dpa/ Boris Roessler)Kein Sex vor der Ehe, keine Scheidung, Homosexualität ist Sünde, deshalb gibt es auch keine “Ehe für alle” – in der katholischen Kirche. Doch Anspruch und Wirklichkeit klaffen auseinander. Der französische Soziologe Frédéric Martel schreibt über ein System der Vertuschung.

Von Ina Rottscheidt
www.deutschlandfunk.de, Andruck – Das Magazin für Politische Literatur
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


About