Sitzung der EU-Innenminister – Esken: Seehofers Angebot zur Flüchtlingsverteilung ist vergiftet

Saskia Esken (SPD), Mitglied des Deutschen Bundestages, spricht zu einem von der AfD-Fraktion angekündigten Antrag das Medienprivileg im Datenschutz auszuweiten im Deutschen Bundestag (picture alliance/dpa - Christoph Soede)Die Zusage Deutschlands, ein Viertel der aus Seenot geretteten Migranten aufzunehmen, müsse dauerhaft gelten, fordert Saskia Esken (SPD) im Dlf. Auf das befristete Angebot von Bundesinnenminister Horst Seehofer, könnten sich die europäischen Partnerländer dagegen nicht einlassen.

Deutschlandfunk, Interview
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Europa >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Europa

About