30 Jahre Mauerfall – Als Reporterin im Rundfunk der DDR

Szene auf dem sogenannten "Anger", einem weitläufigen Platz in der thüringischen Stadt Erfurt. Aufnahme vom 31.01.1990. (picture alliance / Kai-Uwe Wärner)Zentrale Wohnraum-Lenkung, Thüringer Rostbratwurst und Telefonistinnen, die Leitungen per Hand stecken: Claudia van Laak zog als eine der ersten Westlerinnen nach dem Mauerfall nach Thüringen. Die heutige Leiterin des Landesstudios Berlin tauchte damit in eine für sie fremde Welt ein.

Deutschlandfunk, Deutschland heute
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

About