Erste Oscarverleihung vor 90 Jahren – Schaulaufen für den Werbeeffekt

Mai 1929, USA, Los Angeles: Der deutsche Schauspieler Emil Jannings zeigt seine Trophäe, die erst später den Spitznamen "Oscar" erhielt. Jannings erhielt die allererste Auszeichnung als bester Schauspieler für die beiden in den USA gedrehten Stummfilme «Sein letzter Befehl» und «Der Weg allen Fleisches» - es ist bis heute der einzige Academy Award für einen deutschen Hauptdarsteller. (dpa / picture alliance /Courtesy of AMPAS)In den 1920er-Jahren war Hollywood in der Krise. Um das zu ändern, gründeten Filmproduzent Louis B. Mayer und zwei Mitstreiter eine Akademie. Sie sollte die Interessen der Studios vertreten und deren Filme mit Preisen promoten. Die erste Oscarverleihung fand am 16. Mai 1929 statt.

Deutschlandfunk, Kalenderblatt


Hören was ist _ DLF Kultur >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Kultur

About