Kasachstan – Kaum Hoffnung für geflohene Kasachen aus China

Sayragul Sauytbay, ethnische Kasachin mit chinesischem Pass, in einem kasachischen Gericht (AFP / Ruslan Pryanikov)Kasachen wie Sayragul Sauytbay fliehen vor der Haft in Umerziehungslagern in der chinesischen Provinz Xinjiang. In Kasachstan können sie kaum mit Unterstützung rechnen. Das von China abhängige Nachbarland steht politisch zwischen den Stühlen.

Deutschlandfunk, Eine Welt


Hören was ist _ DLF Politik >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Politik

About