USA – Whisky-Brennerei wird Opfer der Strafzölle

Zwei Whiskyfässer mit Herkunftsbezeichnung vor Lager in Virginia (Deutschlandradio / Arthur Landwehr)In Purcelville in Virginia produziert eine kleine Brennerei exquisiten Roggen-Whisky für den europäischen Markt. Weil er handgemacht und biologisch ist, bedient er hier die Nachfrage nach ungewöhnlichen Kreationen. Mit dem Strafzoll ist der Whisky nun aber zu teuer.

Deutschlandfunk, Wirtschaft am Mittag


Hören was ist _ DLF Wirtschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Wirtschaft

About