Frankreich – Bemerkenswerte Ungenauigkeit in der #MeToo-Debatte

MeToo Demonstration gegen sexualisierte Gewalt und sexistische Übergriffe am 28.10.2017 in Berlin Neukölln (imago / Bildgehege)Ein von französischen Prominentinnen veröffentlichter Text in “Le Monde” wirft der #MeToo-Bewegung vor, eine Kampagne von Denunziation und öffentlicher Anschuldigung zu sein. Die dadurch erneut angeheizte Debatte werde – auf beiden Seiten – mit bemerkenswerter Ungenauigkeit geführt, kommentiert Jürgen König.

Deutschlandfunk, Kommentare und Themen der Woche
Direkter Link zur Audiodatei


Hören was ist _ DLF Gesellschaft >> Start per Klick auf die Headline _ viele Audiofiles täglich
Feed zu den Beiträgen, die auch in der Chronik erscheinen >> DLF, Kategorie Gesellschaft

About